FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium

Die 7. Sektor-Armee, auch bekannt als Golden-Nyss-Kommando, war eine der zwanzig Sektor-Armeen in der Großen Armee der Republik. Sie bestand aus 147.456 Klonsoldaten.

Ihr Hauptquartier war der Planet Bilbringi, von wo aus sie für den Immalia-Prioritäts-Sektor zuständig war. Die 7. Sektor-Armee verfügte, wie jede Sektor-Armee, über eine Flotte aus acht Sternzerstörern der Acclamator-Klasse, acht Fregatten und den dazugehörigen Begleitfahrzeugen. Die 8. Sektor-Armee operierte in den Klonkriegen in erster Linie als defensives Kommando. Sie war damit beauftragt, entlang des Namadii-Korridors zu patrouillieren, bis hinaus nach Ansion. Ihr Zuständigkeitsbereich reichte ebenfalls von Dorin bis Bogden. Sie stand außerdem bereit, die 5. Sektor-Armee zu unterstützen, im Falle eines Angriffes aus den Unbekannten Regionen. Die 7. führte des Weiteren geheime Aufklärungsmissionen hinter ihren Grenzen durch.[1]

Unter dem Galaktischen Imperium wurde sie von Moff Marcellin Wessel befehligt.[1]

Quellen

Einzelnachweise