FANDOM


30px-Ära-Aufstieg.png


A99 Aqua Atemgerät.jpg

A99-Aqua-Atemgerät

Das A99-Aqua-Atemgerät ist ein für Jedi konzipiertes Gerät, das es erlaubt, bis zu zwei Stunden unter Wasser zu bleiben, ohne dabei auftauchen zu müssen.

Beschreibung

Es besitzt in der Mitte ein weißes Mundstück, an dem zwei schwarze Regulatoren angebracht sind. An den grauen Klappscharnieren befinden sich die beiden Tanks mit Pressluft. Am Ende der Tanks befinden sich sich Atmosphärensensoren, diedie Bedingungen analysieren und das Atemgerät bei unterschiedlichem Luftdruck im Wasser oder Vakuum optimieren. Durch die kompakte Bauweise des A99-Aqua-Atemgerätes kann das Gerät unauffällig unter den Gewändern der Jedi mitgeführt werden.

Geschicht

Die Jedi Obi-Wan Kenobi und Qui-Gon Jinn waren auf ihrer Mission während der Blockade von Naboo mit diesen Atemgeräten für Aktionen unter Wasser ausgestattet. Obi-Wan Kenobi nutzte das Atemgerät ebenfalls auf Utapau kurz nach der Order 66.

Des Weiteren verwendete der Jedi das Gerät während der Klonkriege auf Ord Cestus im Kampf gegen Asajj Ventress.

Früher hatten die Jedi weitestgehend auf technische Hilfsmittel verzichtet, doch die neu aufkeimenden Konflikte militärischer Art zwangen sie zunehmend zu solchen Maßnahmen.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki