FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

Der AR-X9-Prototyp war ein Kampfdroide, der von der Galaktischen Republik gebaut wurde, um den Wiederaufbau des Planeten Taris zu beschleunigen.

Geschichte

Ein imperialer Held wurde jedoch beauftragt, den Droiden mithilfe des Hackens einer Datenbank freizulassen, zu zerstören und dessen Speicherkern an sich zu nehmen, um das Projekt für immer zu beenden. Er führte seinen Auftrag erfolgreich aus und brachte den Imperialen den Speicherkern zur Analyse und Verbrennung, um eine eventuelle Reparatur seitens der Republik unmöglich zu machen.

Hinter den Kulissen

  • AR-X9-Droidenprototyp ist ein NPC im MMORPG The Old Republic - er ist Stufe 35 Elite Eroberungsdroide und hat 18105 TP-Punkte.
  • Den Droiden zu zerstören und dessen Speicherkern an sich zu nehmen ist der letzte Teil der Bonusmission Die Belagerung von Olaris. Anschließend liefert man den Kern am Missionsdepot in der Krater-Kommandobasis ab und erhält Erfahrungspunkte.

Quellen

  • The Old Republic (Nebenquest: „Kein Entkommen“ (Sith-Imperium) auf dem Planeten Taris)