FANDOM


Aargonar ist ein bewohnter Planet im Mittleren Rand. Die Landschaft des Planeten ist mit der Tatooines vergleichbar. Weitflächige Wüstenebenen und steile, hochragende Felsklippen prägen das Bild Aargonars und exotische Herdentiere und einheimische Yuzzem haben sich dieser unwirtlichen Gegend angepasst, während monströse Wesen wie der Gouka-Drache tief unterhalb der Oberfläche in kühlen Höhlen leben. Aargonars Klima ist heiß und sehr trocken, was zu häufigen und schweren Sandstürmen führt.

Geschichte

In der galaktischen Geschichte spielte Aargonar keine große Rolle. Bis zum Ausbruch der Klonkriege unterstand Aargonar dem Einfluss der Galaktischen Republik, bis im Jahr 21 VSY die Konföderation unabhängiger Systeme Anspruch auf den Planet erhob. Aargonar bildete den genauen Frontverlauf zwischen den republikanischen und den konföderierten Truppen. So versuchte die Konföderation, den Planeten einzunehmen, um ihren Machteinfluss auszuweiten.

In der folgenden Schlacht von Aargonar kämpften die Jedi Ki-Adi-Mundi, Bultar Swan, A'Sharad Hett, Anakin Skywalker und Bhat Jul gegen die Droidenarmee der Separatisten. Sie verloren allerdings und waren zum Rückzug gezwungen.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki