Fandom

Jedipedia

Abrion-Sektor

35.485Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der Abrion-Sektor liegt im Äußeren Rand der Galaxis und ist vor allem für seine große Zahl an Agrar-Planeten – es sind etwa zweihundert – bekannt. Der wohl bekannteste Planet im Sektor war Ukio, da er zu den bedeutendsten Nahrungslieferanten der Galaktischen wie auch der Neuen Republik zählte.

In den Tagen vor der Schlacht von Geonosis verkündete die Senatorin des Sektors, Esu Rotsino, den Austritt aus der Galaktischen Republik und den Anschluss an die Konföderation unabhängiger Systeme unter Graf Dooku, da man sich hier weitaus bessere Bedingungen und weniger Bürokratie erhoffte. Dies führte zu großen Engpässen in der Lebensmittelversorgung von bedeutenden Planeten wie Commenor, das mehr als die Hälfte seiner Lebensmittel aus diesem Sektor bezog. Nach der Schlacht von Endor im Jahr 4 NSY wurde, zu einem nicht genauer bekannten Zeitpunkt, der Sektor ein Mitglied der Neuen Republik, jedoch wurde Ukio fünf Jahre später von Großadmiral Thrawn eingenommen und in die imperiale Versorgungsmaschinerie miteinbezogen.

Quellen

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki