FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

BKL-Icon Dieser Artikel behandelt den Gladiator, für weitere Bedeutungen siehe Acklay (Begriffsklärung).

Acklay Chopper war ein Geonosianer, der auf seiner Heimwatwelt Geonosis als eine von vielen unbedeutenden Drohnen geboren wurde.

Biografie

Allerdings begann er eine Karriere als Gladiator in der Kampfarena des Planeten und konnte dort einige Kämpfe gewinnen. Schließlich musste er bei einem Einsatz gegen ein Acklay kämpfen und wurde von diesem schwer verwundet. Allerdings konnte er sich noch einmal fassen und seine Lanze ergreifen, die er dem Acklay in das Maul rammte. Als das Tier dadurch schwer verwundet war, griff der Geonosianer nach einem Schwert und schlug ihm den Kopf ab, den er anschließend dem Erzherzog Hadiss präsentierte. Mit dieser Geste beeindruckte er den Erzherzog, sodass dieser ihm die Ehre eines Namens – Acklay Chopper – zukommen ließ. Außerdem bot er ihm an, Leiter der Arena-Kämpfe zu werden, eine Aufgabe, die Acklay Chopper gerne übernahm. So fungierte er in der folgenden Zeit als Organisator der Kämpfe und bildete junge Gladiatoren aus, wobei er sich von seinen Verletzungen nicht behindern ließ. Außerdem sorgte er für einen Nachschub an Acklays, auf die er mit Gefangenen oder anderen Geonosianern Jagd machte und gefangene Exemplare zur Arena schaffte.

Quellen