FANDOM


Legends-30px30px-Era-pre30px-Ära-Sith

Als Adas' Hegemonie, auch als Herrschaft der Axt bekannt, wurde das uralte Reich der Spezies der Sith in den Unbekannten Regionen nach der Einigung durch den legendären Sith-König Adas bezeichnet.

Geschichte

Über drei Jahrtausende vor der Gründung der Galaktischen Republik erhob sich unter den Sith ein Feldherr namens Adas. Er einigte die zu seiner Zeit zerstrittenen Sith und wurde schließlich ihr König. Seine Herrschaftszeit, die drei Jahrhunderte dauerte, in denen Adas seiner Lebensenergie mithilfe der Dunklen Seite erhielt, wurde als Herrschaft der Axt bekannt, da dies das Symbol des Königs war.

Während seiner Herrschaft griffen die Rakata Korriban an, um es ihrem Unendlichen Reich einzuverleiben. Adas gelang es, die Angreifer trotz ihrer überlegenen Technologie zu besiegen. Er starb in diesem Kampf, jedoch legten die Sith mit diesem Sieg den Grundstein für ihr späteres Imperium. Die Technologie der Rakata erlaubte es den Sith, ihren Einfluss auf die Unbekannten Regionen auszuweiten. Nach einem Zusammentreffen mit Rakata und Anzati ließen die Nachfolger von Adas die Massassi-Krieger auf die Nachbarwelten des Sith-Raumes los. König Nakgru beschrieb diese Eroberungsfeldzüge später in seinem Holocron.

Als im Jahr 6900 VSY zwölf Dunkle Jedi auf Korriban im Tal der ruhenden Könige in einer knarrenden Galeone landeten und empfingen die Sith sie
Ajunta-köpft-Graush

Pall enthauptet den König.

freundlich und hießen sie wegen ihrer überlegenen Kräfte willkommen. Die dunklen Jedi erkundeten wochenlang das Machtgefüge, den Aufbau und die Geschichte der Sith. Nachdem sich die Dunklen Jedi alles nähergebracht hatten, suchten drei von ihnen unter Führung des Dunklen Jedis Ajunta Pall den Palast des damaligen Königs Hakagram Graush auf. Pall hatte nun vor, den König auszuschalten und selbst die Macht zu übernehmen. er forderte Graush mit dessen eigenen Kampfstab heraus und konnte ihm einige Wunden zufügen, bis er ihn mit einem einzigen Schlag seines Lichtschwerts enthauptete.


Er übernahm nun die Herrschaft über die Sith und sorgte dafür, das ihn sie ihn als Manifestation Typhojems, eines ihrer Götter ansahen. Er gründete auf Ziost das Sith-Imperium und wurde der erste Dunkle Lord der Sithund wurde dessen Herrscher. Die Sith-Lords wurden von dem Volk der Sith als Halbgötter verehrt und ihr alter König war seitdem nahezu vergessen.

Quellen