FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

Adascorp BioMechanik war ein Forschungsunternehmen, das zur Zeit des Kalten Krieges existierte.

Geschichte

Die Firma befand sich während der Ära der Alten Republik in den Händen der Königliche Familie Adasca und war bekannt für ihre Entwicklungen auf dem Gebiet der Biotechnik und medizinischen Forschung. Das Unternehmen investierte jedoch auch in andere Branchen wie die Bauteile von Militärdroiden oder Finanzdienstleistungen.

Um 3942 VSY versuchte der damalige Direktor Lord Arkoh Adasca durch den Einsatz von Exogorthen die Herrschaft über die Galaxis zu ergreifen, was zu Adascas Tod und der Zerstörung des Firmenhauptsitzes führte. Die Firma musste viele Jahrzehnte gesetzliche Wiedergutmachungen leisten und nahm schließlich den Betrieb wieder auf.

3642 VSY verbündete sich die Firma mit der Galaktischen Republik. Sie lockten den Champion der Großen Jagd mit einem lukrativen Auftrag zu ihrer Forschungseinrichtung auf Quesh und konfrontierten ihn mit einem SID-Einsatzteam. Der Jäger wehrte sich jedoch und tötete die Beteiligten.

Quellen

  • The Old Republic (Quest vom Kopfgeldjäger „Empfehlungen“ auf dem Planeten Quesh (Adascorp BioMechanik))
  • The Old Republic (Kodexeintrag: Adascorp BioMechanik)