Fandom

Jedipedia

Adrienne Wilkinson

36.319Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

30px-Ära-Real.png


Adrienne Wilkinson ist eine amerikanische Synchronsprecherin, die über ein Casting für das Videospiel The Force Unleashed zu LucasArts und somit auch zu Star Wars kam. Sie synchronisiert auch Tochter in der Fernsehserie The Clone Wars.

Biografie

Adrienne wurde am 1. September 1977 in dem im US-Staat Missouri gelegenen Memphis geboren - im selben Jahr in dem auch Krieg der Sterne, der erste Star Wars-Film in die Kinos kam. Sie wuchs zusammen mit drei Geschwistern auf, mit denen sie im Jahr 2005 an dem Film Expectation arbeitete. Bereits im Alter von zwei Jahren bekam sie Tanzunterricht. Eine Leidenschaft, die sie auch in der High School fortsetzte. Sie besuchte die Kickapoo Highschool in Springfield, Missouri. Dieselbe High School, die auch Hollywoodgröße Brad Pitt besuchte. Als sie bereits zur älteren Generation auf der High School gehörte, trat sie einer Theatergruppe bei und bekam durch deren Vermittlung ihre ersten beiden kleineren Rollen.

Nur zwei Tage, nachdem sie die High School abgeschlossen hatte, ging sie nach Los Angeles, um dort ihrem Traum, eine Schauspielerin zu werden, nachzugehen. Schnell bekam sie Rollen und Gastauftritte und im Jahr 2000 landete sie mit der Rolle von Liva/Eve, der mal kriegerischen, mal liebenswerten Tochter von Xena in der Fernsehserie Xena: Warrior Princess.

Als im Jahr 2007 Synchronsprecher für das Projekt The Force Unleashed gesucht wurden, stellte sich auch Adrienne Wilkinson bei Darragh O'Farrell vor. Der Audio Manager des Projektes veranstaltete unter der Leitung von Haden Blackman Proben für die Rollen des geheimen Schülers von Darth Vader, der Pilotin Juno Eclipse und der Jedi Maris Brood. Als O'Farrell nach Los Angeles, Kalifornien kam, konnte Wilkinson überzeugen und wurde als Stimme von Maris Brood angeheuert. Bei der Vorstellung musste sie einen Text vorlesen. Ihre Performance wurde, wie die der anderen Bewerber, aufgezeichnet, sodass O'Farrell und sein Team sich die Aufnahmen der Bewerber mehrfach anhören konnten.

Arbeit an The Force Unleashed

Das Besondere an dem Projekt The Force Unleashed war aber der Perfektionismus der Entwickler. Anstatt, wie für gewöhnlich, den Text, den der eigene Charakter im Videospiel wiedergeben soll, einfach in ein Mikrofon zu sprechen, wurde Adrienne, wie die anderen Darsteller, mit der Motion Capturing Technologie bekannt gemacht. Dabei werden Sensoren, die die Bewegungen der Schauspielerin erkennen, an verschiedenen Stellen des Körpers festgemacht, um die Mundbewegungen und Fortbewegungsarten möglichst realistisch darzustellen. Im Mai 2005 besuchte sie dann, zusammen mit einigen anderen der The Force Unleashed-Crew die Celebration IV, bei der 30 Jahre Star Wars gefeiert wurden. Außerdem wurde angekündigt, dass sie in The Force Unleashed II wieder eine Sprechrolle übernehmen wird.

Andere wichtige Rollen

  • As If - Nikki
  • Everquest II - Diverse Rollen
  • Saints Row - Samantha
  • Saints Row 2 - Diverse Rollen
  • Scooby Doo 2: Monsters Unleashed - Daphne
  • Undressed - Lois
  • Xena: Warrior Princess - Livia/Eve

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki