FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

BKL-Icon Dieser Artikel behandelt den Jungen; für das Mädchen siehe Aeron Azzameen.

Aeron war ein Junge von Corellia, dessen Eltern als Pilger nach Ylesia gingen.

Biografie

In der Schlacht von Ylesia wurde der Planet befreit und die Kinder von ihren Eltern in der Sucht nach der Erhöhung zurückgelassen. Aeron versteckte sich mit einigen anderen Kindern, darunter auch Kryss P'teska, Cathea und Tym in einem Keller. Dort wurden sie nach der Schlacht von Chewbacca gefunden, der sie mit zum Millennium Falken nahm. Han Solo blieb nichts anderes übrig, als sie mitzunehmen, da die Gebäude des Planeten in wenigen Minuten durch Sprengladungen explodieren würden.

So wurden Aeron und die anderen Kinder mitgenommen. Solo wollte sie am nächsten Raumhafen absetzen. Chewbacca wollte sie hingegen nach Corellia bringen. Han nahm aber zuerst einen dringenden Auftrag von Jabba an, er sollte eine Ladung Gewürz von Kessel nach Tatooine bringen. Die Kinder blieben vorerst an Bord und der Falke setzte seine Reise auf der Kessel-Route fort. Jedoch wurde der Schmuggler von imperialen Schiffen entdeckt und musste seine Gewürzladung abwerfen, wobei Aeron und einige andere Kinder ihm dabei halfen. Als sie schließlich von den Zollbeamten geentert wurden, gab Han vor, die Kinder nach Corellia bringen zu wollen, was diese vor den Imperialen auch bezeugten. Da keine Drogen auf dem Falken gefunden wurden, mussten die Imperialen dies glauben, ihr Kapitän Tybert Capucot bestand aber darauf, den Falken nach Corellia zu eskortieren. So gelangte Aeron schließlich wieder auf seinen Heimatplaneten.

Quellen