FANDOM


Kanon-30pxÄra RepublikÄra KlonkriegeÄra ImperiumÄra Widerstand

Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Die Infos aus Episode VII – Das Erwachen der Macht fehlen noch... Adenn-Skimu (Diskussion) 00:19, 4. Jan. 2018 (UTC)

Ahch-To war ein Planet, welcher von großen Ozeanen und vielen zerklüfteten Inseln geprägt war. Luke Skywalker nutze diesen Planeten als Exil, um sich auf einer dieser Inseln seiner gescheiterten Jediausbildungen, speziell bei der von Kylo Ren, bewusst zu werden und die Ergebnisse zu verarbeiten. Er verbrachte dort viele Jahre als Eremit.34 NSY kam Rey mit Chewbacca und R2-D2 im Millenium Falken nach Ahch-To. Sie fanden ihn mithilfe von gehiemen Kartenmaterial. Rey gab ihm sein auf Bespin verlorenes Lichtschwert zurück. Außerdem überzeugte sie Skywalker davon sie zum Jedi auszuilden. Luke starb auf Ahch-To.

Beschreibung

Vom Weltraum aus betrachtet kann man nur die gigantischen Ozeane erblicken, beim näheren Betrachten fallen jedoch die vielen Inselketten auf, welche sich über den ganzen Planeten erstrecken. Diese Inseln sind von Gras und vereinzelt Bäumen bewachsen und unter anderem von Porgs bewohnt.

Der Erste Jedi-Tempel

Erster Jedi-Tempel

Der Erste Jedi-Tempel 34 NSY

Auf einer der unzähligen Inseln befindet sich der Erste Jedi-Tempel. Dieser besteht aus vielen kleinen Steinbauten welche einst die Heimat der Jedi darstellten. Luke Skywalker flüchtete, nachdem sein Neuer Jedi-Orden von Kylo Ren zerstört wurde, hierhin. Dieser Tempel, anders als die meisten anderen, fiel nicht dem Galaktischen Imperium in die Hände, welche kurzerhand zerstört wurden.

Quellen