FANDOM


30px-Ära-NeuJedi


„Ich diene meinem Volk. Die Protokolle tun das nicht. Dafür würde ich sterben.“
— Ahsi Yim zu Nen Yim (Quelle)

Ahsi Yim war eine Yuuzhan Vong aus der Gestalterkaste, die zur Zeit des Yuuzhan-Vong-Krieges lebte.

Biografie

Ahsi Yim arbeitete an der Gestaltung von Duro und ging dabei insgeheim nach abgeänderten Protokollen vor, womit man sich der Häresie schuldig machte. Yim glaubte, dass die vorgegebenen Protokolle zu unflexibel seien.

Später wurde sie nach Yuuzhan'tar versetzt und arbeitete dort an den Problemen, die das Welthirn verursachte. Auch dabei gingen ihr die Meister zu orthodox vor und sie betrieb weiterhin Ketzerei. Doch sie wurde entdeckt und zu Nen Yims Team gebracht, die an der Gestaltung des Achten Kortexes arbeiteten. Dort erhielt sie ihre Meisterinnenhand.

Gegen Ende des Krieges wurde ihr von Nen Yim mitgeteilt, dass ihr Shimrra ein Schiff von Zonama Sekot zur Untersuchung gegeben hatte. Es ähnelte der Technologie der Yuuzhan Vong sehr stark. Nen beriet sich mit Ahsi und die beiden Gestalterinnen kamen zu dem Schluss, dass ihre Vorfahren bereits in dieser Galaxis gewesen sein mussten. Ahsi wurde von Nen Yim gebeten mehr über den Planeten herauszufinden.

Nachdem Nen Yim nach Zonama Sekot aufgebrochen war, übernahm Ahsi Yim die Leitung der Gruppe. Für die Yuuzhan Vong sah es allerdings so aus, als wäre Nen von den Jedi entführt worden. Die von Shimrra zur Meisterin ernannte Qelah Kwaad sollte unter der Leitung von Ahsi Yim weiterarbeiten und witterte dabei ihre Chance. Sie belog Shimrra und behauptete Ahsi hätte etwas mit Nen Yims Entführung zu tun gehabt.

Ahsi Yim wurde anschließend nie wieder gesehen.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki