FANDOM


Kanon

Legends halbtransparent

BKL-Icon Dieser Artikel behandelt den Planeten Alderaan; für andere Bedeutungen siehe Alderaan (Begriffsklärung).

Alderaan, eine Kernwelt, war vor seiner Zerstörung die Heimat von Bail und Leia Organa, nachdem er sie adoptierte. Alderaan war ein äußerst friedlicher Planet, doch kurz vor der Schlacht von Yavin wurde er vom Todesstern zerstört.

Geschichte

Alderaan war eine der ältesten Planeten der Galaktischen Republik, der für seine Kunst und Kultur bekannt war. Die Welt wurde in den letzten Jahren der Republik von Bail Organa vertreten und blieb später ein Teil des Imperiums.

Han Solo: „Unsere Position stimmt. Nur Alderaan ist weg.“
Luke Skywalker: „Was, wie denn?“
Obi-Wan Kenobi: „Vernichtet. Vom Imperium.“
— Han Solo, Luke Skywalker und Obi-Wan Kenobi (Quelle)
Alderaan2

Der Superlaser des Todessterns steuert auf Alderaan zu.

Schließlich wurde Alderaan durch einen gezielten Schuss des Todessterns vollkommen zerstört und die gesamte Bevölkerung ausgelöscht. Großmoff Wilhuff Tarkin ließ sich zu dieser Tat hinreißen, um seiner Gefangenen, Prinzessin Leia Organa, eine Machtdemonstration darzubieten und sie zur Kooperation auf der Suche nach dem Rebellen-Stützpunkt zu zwingen.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki