FANDOM


Legends-30px

Kanon halbtransparent

Legends

Aleen ist ein Planet des Aleen-Systems im Mittleren Rand der Galaxis. Er brachte die Spezies der Aleena hervor, der auch der Jedi-Meister Kazdan Paratus angehörte, und weiterhin die baumähnlichen Kindalo, die unterhalb der Oberfläche leben. Auf Aleenas Oberfläche wurden einige Podrennen abgehalten, die unter dem Namen Aleen Klassik veranstaltet wurden. Während der Klonkriege beherrschte der König Manchucho den Planeten. Zur Zeit des Galaktischen Bürgerkrieges stand der Planet unter der Kontrolle des Imperiums.

Beschreibung

Aleen

Aleen Oberwelt

Unterwelt

Aleen Unterwelt

Aleen ist eine Wüstenwelt, die mit Tafelbergen und Spitzkuppen bestückt ist. Unter der Planetenoberfläche befinden sich große Höhlen, die mit phosphoreszierenden Pflanzen bewachsen sind. Die Luft der Oberfläche ist giftig für die Unterweltbewohner und die Luft der Unterwelt ist giftig für die Oberflächenbewohner. Das Zentrum der Unterwelt ist Orphnes Höhle. In ihr wachsen gigantische Blumen und der Boden ist mit Ornamenten verziert. Es gibt nur einen einzigen Durchgang zwischen Oberfläche und Untergrund.[2]

Hinter den Kulissen

Nach The Essential Atlas soll sich Aleen im Inneren Rand befinden, doch auf StarWars.com heißt es, der Planet liege im Mittleren Rand. Da die letztere Quelle die neuere ist, wird ihr hier gefolgt.

Quellen

Einzelnachweise