FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Da fehlen noch ein paar Quellen. Zum Vergleich siehe in der Wook. Gruß Akt'tar (Komlink) 17:36, 24. Jul. 2014 (UTC)

Alkhara war ein männliches Individuum, das als legendärer, blutrünstiger und furchtloser Verbrecher auf dem Planeten Tatooine galt.

Biografie

Alkhara beauftragte einst eine Gruppe von Tusken-Räubern, eine im Großen Mesra-Palteau ansässige Wachgarnison zu ermorden. Trotz erfolgreicher Ausführung des Auftrags, tötete er die Tusken im Anschluss, was zu einer lang anhaltenden Blutfehde zwischen Tusken-Räubern und Siedlern führte.

Der Bandit eignete sich ebenfalls ein B'omarr-Kloster auf Tatooine an, in dem er ihre Bewohner, die sogenannten B'omarr-Mönche, vertrieb. Erst nach vierunddreißig Jahren wechselte das Kloster den Besitzer. Jabba Desilijic Tiure vertrieb Alkhara aus dem Palast und übernahm ihn mit seinem Kopfgeldjäger-Gefolge.

Quellen