FANDOM


Coruscant-Geschäftsmann: „Diesmal ist es keine Bitte, sondern eine Feststellung: Ich muss zum Alten Galaktischen Markt.“
Fährenpersonal: „Ich hab die Regeln nicht erfunden, Sir. Wenn es eine Reisewarnung für einen bestimmten Sektor gibt, muss ich mich dran halten.“
Coruscant-Geschäftsmann: „Ich trage einen Betäubungsstock zu meinem Schutz. Also starten wir jetzt oder nicht?“
Fährenpersonal: „Sobald Ihr diese Verzichterklärung unterschrieben habt, Sir.“
— Eine Unterhaltung zwischen einem Geschäftsmann und Fährenangestellten macht die Gefahr am Alten Galaktischer Markt deutlich (Quelle)

Der Alte Galaktische Markt ist eine Gegend auf Coruscant, die vor dem Vertrag von Coruscant ein blühendes Handelszentrum war. Danach war er allerdings nur noch ein Schatten seiner selbst. Viele der tausenden von Unterkünfte, die meist von armen Familien bewohnt waren, wurden bei der imperialen Invasion zerstört. Als sie dann auch noch vom republikanischen Militär aufgefordert wurden, den Marktplatz zu räumen, wurde der alte galaktische Markt zum Schauplatz unvergessener Szenen. Die Ansässigen protestierten und randalierten, was dem Markt den Glanz früherer Zeiten endgültig nahm. Die Gegend galt seitdem als ein unsicheres Gebiet und wurde von vielen kriminellen Händlergilden beeinflusst. Nichts desto trotz fanden vorsichtige und bewaffnete Besucher immer noch viele nützliche Technik oder seltene Waffen.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki