Fandom

Jedipedia

Ammuud

35.937Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Ammuud
Astrographie
Region:

Äußerer Rand

Sektor:

Korporationssektor

System:

Kumasi-System

Raster-Koordinaten:

S-4

Gesellschaft
Einwanderer:

Menschen

offizielle Sprache:

Basic

Regierung:

sieben Clans

Zugehörigkeit:

Korporationssektorverwaltung

Ammuud ist ein im Kumasi-System gelegener Planet des Korporationssektors, dessen Regierung sich aus sieben Clans zusammensetzt und direkt der Korporationssektorverwaltung unterstellt ist. Auf dem Planeten herrscht ein strenger Ehrenkodex, dessen Einhaltung von der Regierung überwacht wird.

Geschichte

Ammuud hat trotz seiner Abgelegenheit eine vergleichsweise lange Geschichte, die auf eine Jahrtausende zurückliegende Kolonisation zurückzuführen ist. Diese Siedler hatten sich als Religionsflüchtlinge um 10.000 VSY an Bord von sieben Schiffen von Thokos aus auf den Weg gemacht und ließen sich schließlich auf Ammuud nieder. Im Laufe der Zeit veränderte sich die Gesellschaft jedoch radikal, was auf den völligen Verlust der Kommunikation mit der in Aufruhr befindlichen Heimatwelt zurückzuführen war. Die Kolonisten bildeten daraufhin Clans, deren Namen sich aus den Bezeichnungen ihrer Schiffe ableiteten: Reesbon, Tikeris, Owphrin, Melchett, Almowri, Odoon und Glayyd. Diese wurden von Patriarchen geführt, die sich selbst als Mor bezeichneten. Allerdings verflog mit diesen neuen Strukturen jedoch auch bald der Idealismus, den Planeten in eine fortschrittliche Welt zu verwandeln, und begünstigte offene Rivalitäten und sogar Kampfhandlungen unter den Clans.

Nach Jahrtausenden des nahezu barbarischen Kampfes einigten sich die sieben Clans schließlich auf vertraglich festgehaltene Gesetze, die ein geregeltes Zusammenleben ermöglichen sollten. Das wichtigste Dokument stellt dabei der 100 VSY verabschiedete Kodex von Ammuud dar, in dem festgelegt wurde, dass Auseinandersetzungen durch eine Herausforderung zu einem Todesduell zwischen den beiden Parteien beigelegt werden mussten. Hierdurch wurden die Schäden auf ein Minimum begrenzt, was bei einem Krieg zwischen den Clans nicht möglich gewesen wäre. Als schließlich der Korporationssektor etabliert wurde, erlaubte die Verwaltung den Bewohnern von Ammuud, auch weiterhin ihren eher primitiven Gesetzeskodex zu praktizieren, stellte die Regierung jedoch unter strenge Beobachtung.

Am Anfang seiner Karriere als Schmuggler besuchte auch Han Solo, zusammen mit seinem Freund Chewbacca und Fiolla, einem Offizier der KSV, den Planeten Ammuud, um gemeinsam einen Sklavenring aufzudecken und die 10.000 Credits zu beschaffen, die die Piraten ihm schuldeten. Dabei stellte sich jedoch heraus, dass Mor Glayyd den Sklavenhändlern Vorschub geleistet hatte. Der Patriarch wurde kurz darauf vom berüchtigten Gallandro zu einem Todesduell im Namen des Clans Reesbon herausgefordert, was Han allerdings verhinderte, indem er den Platz des Mors einnahm. Als Gallandro schließlich feststellte, dass nicht der Mor selbst sein Gegner war, trat er von der Herausforderung zurück. Währenddessen hielt sich Chewbacca mit dem Millennium Falken in den nahen Bergen auf, wo er fast von einer Stampede einheimischer Tiere niedergetrampelt worden wäre. Allerdings konnte Chewbacca sich selbst durch seinen Erfindungsreichtum retten.

In der Festung des Glayyd Clans stellte sich inzwischen heraus, dass die Sklavenhändler den Vater des Mors vergiftet hatten, woraufhin der Patriarch alle nötigen Informationen lieferte, um den Ring zu zerschlagen. Nach einer kurzen Schießerei mit den Verbrechern konnten Han und Chewbacca Ammuud wieder verlassen, da sie ihre 10.000 Credits bekommen hatten.

Im Jahr 11 NSY war während der Operation Schattenhand ein Truppentransporter der Neuen Republik namens Vindicator vor Ammuud stationiert.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki