FANDOM


Legends-30px

Die Ansionianer sind eine auf Ansion einheimische Spezies. Bereits sehr früh teilten sie sich in zwei Gruppen auf: Die Einheitlichen, die in der Stadt lebten, und die Alwari, die sich in verschiedenen Stämmen durch die Wildnis schlugen und ein Nomadenleben führten.

Allerdings hielten die Einheitlichen nichts von den Alwari und umgekehrt, was zur Folge hatte, dass es mehrere Kriege zwischen beiden Gruppen gab. Außerdem töteten die Alwari die einheimische Spezies der Gwurran, was auch einen Unterschied zu den Städtern ausmachte.

Die Alwari waren auch später mehr auf der Seite der Galaktischen Republik, da diese ihre Rechte mehr unterstützte. Die Einheitlichen hielten sich mehr an die Städte und fortschrittlichen Methoden, während die Alwari ihre Traditionen verehrten. Aber auch sie schreckten vor dem Fortschritt nicht zurück. Die Alwari und die Einheitlichen trieben allerdings auch Handel miteinander, da beide Seiten brauchbare Güter besaßen.

Die Einheitlichen wurden von den Delegierten der Städter geleitet, während die Alwari von den beiden Oberclans Borokii und Januul geführt wurden. Doch hatte jeder einzelne Stamm seinen Ältestenrat, der die stammesinternen Entscheidungen fällte.

Quellen