FANDOM


Kanon-30pxÄra Imperium

„Das Imperium hat Massenvernichtungswaffen. Die Rebellion nicht.“
— Antoc Merrick (Quelle)

Antoc Merrick war ein General der Allianz zur Wiederherstellung der Republik, Mitglied des Oberkommandos und Staffelführer der Blau-Staffel.

Biografie

Antoc Merrick wurde 46 VSY auf Virujansi geboren. Als junger Erwachsener jedoch trat er der Luftkavallerie von Virujansi bei und stieg mit der Zeit zu deren Anführer auf. Als jedoch das Imperium nach Virujansi kam und ein Gouverneur den regierenden Rat von Virujansi auflöste, durchlebte der Planet starke politische Veränderungen. Nachdem die heimatlichen Streitkräfte aufgelöst worden waren, wurden die Piloten der Luftkavallerie eingeladen, sich der Imperialen Flotte anzuschließen, was Antoc jedoch ablehnte. Er ging in den vorzeitigen Ruhestand, verließ den Planeten und schloss sich der Rebellen-Allianz an. Dort stieg er mit der Zeit zum Staffelführer der Blau-Staffel und auch noch zum General auf. Somit hatte er die Weisungsbefugnis über alle Sternjäger-Staffeln der Massassi-Gruppe und konnte sich auf über die anderen Staffelführer hinwegsetzen.[2] Er war auch Teil des Rebellenrats und sprach sich für den Angriff auf den Todesstern. Im Jahre 0 VSY führten er und Admiral Raddus die Flotte der Rebellen beim Angriff auf Scarif an, wobei Merrick, nachdem er das Schildtor passierte und den Rebellensoldaten am Boden Luftunterstützung gab, wurde er im Gefecht von einem TIE/sk-x1-Stürmer abgeschossen und starb.[1]

Persönlichkeit

Merrick lernte schon in seiner Zeit bei der Luftkavallerie, dass man sich um seine Kameraden sorgen musste. Diese Erkenntnis wandte er auch in der Rebellen-Allianz an. Er war selbstlos und stellte das Leben seiner Piloten über alles. Er schickte sie in keinen Auftrag, aus dem sie sicher nicht lebend wieder kommen konnten. Besonders fühlte sich Merrick für die U-Flüger-Piloten verantwortlich, da diese noch für die Infanteristen an Bord sorgen mussten und soviel mehr Verantwortung trugen. Er selbst war sehr erfahren im Fliegen von U-Flüglern und wusste daher um deren Lasr. Deshalb lag er auch oft im Streit mit General Davits Draven, dessen kalte, pragmatische Berechnungen ihn verärgerten. Er war sich jedoch auch bewusst, dass die Sternjäger die einzige Chance für die Rebellion waren, da diese sich keine Flotte leisten konnte, die groß genug war, sich effektiv gegen die des Imperiums zu erheben.[2]

Ausrüstung und Bewaffnung

Antoc Merrick Helm

Merricks Fliegerhelm

Als Pilot der Allianz trug Merrick einen blauen Fliegeranzug und einen K-22995-Helm der Koensayr-Produktionsgesellschaft. Er flog unter dem Rufzeichen Blau-Führer den T-65-X-Flügel-Sternjäger Blau Eins, den er im Kampf einem U-Flügler vorzog.[2]

Hinter den Kulissen

Quellen

Einzelnachweise