FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep

Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Da gibts noch so viele Quellen, die alle nicht verwendet wurden. --– Nahdar Talk-icon 18:16, 25. Mai 2010 (CEST)

Arakyd Industries war ein Hersteller von Droiden, schweren Waffen und einigen Raumschiffen.

Geschichte

Mit dem Aufstieg des Galaktischen Imperiums schloss sich Arakyd Industries der Neuen Ordnung an und stellte ihre Produktion ausschließlich dem imperialen Militär zur Verfügung. Ein wichtiger Geschäftszweig des Unternehmens war die Produktion von Droiden, sodass Arakyd sich zu einem führenden Droidenhersteller entwickelte. Besonders beliebt waren die effizienten Wächter- und Verhöreinheiten.

Nachdem das Imperium nach der Schlacht von Endor im Jahr 4 NSY an Einfluss einbüßte, nahm das Unternehmen erste Aufträge der Neuen Republik an. Der republikanische Geheimdienst setzte besonders auf die große Palette von Aufklärungs- und Spionagedroiden. Später ging Arakyd Industries mit der Neuen Republik eine feste Geschäftsbeziehung ein und entsagte dem Imperium.

Produkte

Waffen

Droiden

Ausrüstung

Quellen

Einzelnachweise