FANDOM


Legends-30px

Argai ist ein Planet im gleichnamigen Sternsystem des Cronesischen Mandates.[1][2] Er ist die Heimatwelt von Xim dem Despoten und dessen Vater Xer VIII.[1]

Beschreibung

Argai ist eine frostige Welt, auf der es außer verstreuten Ruinen kaum etwas zu sehen gibt. Das einzig interessante Bild ist die Indrexu-Spirale, ein Nebel, der am Nachthimmel leuchtet.[1]

Geschichte

Xer errichtete von Argai aus sein Imperium, welches 25130 VSY große Teile der späteren Tion-Hegemonie, des Cronesischen Mandats und des Alliierten Tion-Sektors umfasste. Argai wurde dabei der „erste Thron“ des Imperium, welches Xim später auf den kompletten Tion-Sternhaufen und viele angrenzende Sektoren bis fast zum Hutt-Raum ausdehnte. Xim errichtete hier auch seinen glanzvollsten Palast.[1]

Nach dem Ende von Xims Imperiums ist über den Planeten nicht mehr viel bekannt. Zur Zeit der Klonkriege gehörte der Planet der Konföderation unabhängiger Systeme an. Die Galaktische Republik hatte an dieser Region nur wenig Interesse und auch das Galaktische Imperium hielt sich hier zurück. In späterer Zeit war der Planet übersät mit Steinwüsten, die über Äonen entstanden waren.[1]

Quellen

Einzelnachweise