FANDOM


Kanon-30px30px-Ära-RealÄra Imperium

Aufruf zum Widerstand ist die elfte reguläre und dreizehnte gezählte Episode der TV-Animationsserie Rebels. Sie wurde am 9. Februar 2015 in den USA ausgestrahlt.

Beschreibung

Die Rebellen wollen in den imperialen Hauptsendeturm, um von dort aus eine Nachricht an Lothal und andere Systeme zu senden. Sie wollen so die Bewohner verschiedener Planeten dazu aufrufen, sich gegen das Imperium zu wehren. Ezra hat jedoch große Angst, da seine Eltern damals genau das Gleiche taten und dabei wahrscheinlich umkamen. Kanan ermutigt ihn jedoch und gemeinsam schaffen sie es, in den Turm zu gelangen. Doch Tarkin und der Inquisitor haben davon Wind bekommen und fliegen ebenfalls zum Turm. Kann Kanan die Verfolger aufhalten?

Handlung

Wegen den mehrenden Übergriffen der Rebellen auf Lothal besucht Großmoff Tarkin diesen Planeten. Er versucht die Ordnung zurück zu gewinnen. Um seine Autorität zu unterstreichen, lässt er Cumberlayne Aresko und Myles Grint vom Großinquisitor exekutieren.

Währenddessen fassen die Rebellen den Plan, den Hauptturm von Lothal unter ihrer Kontrolle zu bringen. Mit diesen könnten sie dann eine Nachricht an das viele verschiedene Systeme senden. Beim Auskundschaften der Sicherheitsvorkehrungen werden sie allerdings von einem Suchdroiden entdeckt, bemerken aber nichts davon. Tarkin weiß jetzt, dass die Rebellen den Hauptturm angreifen wollen. Doch er verstärkt die Verteidigung des Turms, sondern wartet in der Nähe, um die Rebellen zu überraschen.

Die Rebellen tappen in die Falle: Sie greifen den Turm an, können ihn übernehmen und eine Nachricht senden, die die Bevölkerung aufruft sich gegen das Imperium zu währen. Allerdings wird Kanan vom Großinquisitor gefangen genommen.

Quellen