FANDOM


Kanon-30pxÄra Republik

Die Aufständischen von Halcyon waren eine aufständische Gruppe von Bewohnern des Planeten Halcyon. Sie forderten völlige Selbstbestimmung für den Planeten und entführten deshalb einige Mitglieder der Regierung und hielten sie als Geiseln. Um die Aufständischen unschädlich zu machen, wurden 80 Richter und einige Jedi losgeschickt. Die Jedi teilten die Richter in vier Gruppen auf, von denen sie eine bei sich behielten und drei losschickten, um mögliche Fluchtwege abzuschneiden, jedoch hatten die Aufständischen viel Zeit gehabt, sich auf den Angriff vorzubereiten, weswegen sie sämtliche Kommunikationswege der Jedi und Richter stören konnten, wodurch jede Gruppe auf sich allein gestellt war. Dennoch gelang es den Jedi, die Aufständischen zu besiegen, ohne dass eine der Geiseln zu Schaden gekommen war.

Quellen