FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

„Ich bin zunächst Jedi und dann erst Nikto.“
— Ausar Auset (Quelle)

Ausar Auset war ein Nikto-Jedi des Alten Ordens, der zur Zeit der Klonkriege lebte. Er starb im Zuge der Schlacht von Saleucami im Jahr 19 VSY.

Biografie

Ausar Auset war von den Prinzipien der Jedi fest überzeugt und war ihnen treu ergeben. Während der Klonkriege im Jahr 19 VSY kämpfte Ausar Auset in der Schlacht von Saleucami Seite an Seite mit den Jedi K'Kruhk, Quinlan Vos, Sian Jeisel und A'Sharad Hett – dessen Vater Sharad Hett Auset auch kannte – gegen die Morgukai-Schattenarmee, die von der Konföderation unabhängiger Systeme aufgestellt und von Anzati-Attentätern ausgebildet wurde. Auset machte es nichts aus, dass er in der Schlacht gegen seine Artgenossen kämpfte. Im Zuge der Schlacht wurde Ausar Auset von einer Explosion erfasst und getötet.

Während der Trauerfeier zu Oppo Rancisis wurde Auset die letzte Ehre erwiesen, indem A'Sharad Hett seinen Namen in der Zeremonie aussprach und ihm gedachte.

Quellen