FANDOM


Legends-30px

Der Avril ist ein Greifvogel vom Mond Yavin VIII. Seine bevorzugte Beute sind junge Melodie.

Beschreibung

Avril leben im Gebirge von Yavin VIII und bauen dort ihre Nester. Sie brüten dort ihre Jungen aus und nachdem diese geschlüpft sind, beginnen die Eltern mit der Jagd nach Beute. Am liebsten fressen sie Melodie, eine Spezies von Yavin VIII. Die Greife stürzen sich vom Himmel auf ihre Beute herab und packen sie mit ihren Klauen, um sie dann zu ihren Jungen zu tragen. Ihr Opfer verschlingen sie zunächst, um es später in kleineren Portionen wieder hochzuwürgen, die ihre Jungen besser fressen können. Avril sind jedoch leicht zu täuschen, die Melodie muss nur die Schreie der Jungen imitieren, dann meint ein angreifender Avril, dass es sich um eines ihrer Jungen handelt.

Hinter den Kulissen

  • In Tausendundeiner Nacht gibt es ein ähnliches vogelähnliches Geschöpf, den Roch.
  • Das Wort Avril bezeichnet im Russischen den Monat April.

Quellen