Fandom

Jedipedia

B'dard Tone

35.483Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

30px-Ära-Aufstieg.png


B'dard Tone
B'dard Tone.jpg
Beschreibung
Spezies:

Coway

Geschlecht:

Männlich

Haarfarbe:

Weiß

Augenfarbe:

Grau

Biografische Daten
Tod:

20 VSY

Heimat:

Mimban

Beruf/Tätigkeit:

Jedi

Padawane:
Zugehörigkeit:

B'dard Tone war ein Jedi-Meister des Alten Jedi-Ordens, der zur Zeit der Klonkriege lebte. Er gehörte der Spezies der Coway an. Auf seiner Flucht vom Planeten Nadiem wurde er vom Droidengeneral Grievous schwer verletzt. Tone wurde schließlich zum Cyborg umfunktioniert und unternahm alles daran, Grievous zu vernichten. So jagte er ihn im Jahr 20 VSY gegen den Willen des Jedi-Rates und wurde schließlich vom Gejagten getötet.

Biografie

B'dard Tone war für die Ausbildung seines duinuogwuischen Padawans mit dem Namen Zephata'ru'tor verantwortlich. Dieser wurde jedoch getötet, als General Grievous von der Konföderation unabhängiger Systeme im All von Nadiem auftauchte und die beiden Jedi mit seinem Belbullab-22 Raumjäger angriff. Obwohl sich B'dard Tone bei dieser Auseinandersetzung ernsthafte Verletzungen zuzog, gelang ihm die Flucht.

Später nahm Tone die Togruta Codi Ty zu seinem Padawan und schloss sich Flynn Kybo an, der gegen den Willen des Jedi-Rates einen Versuch unternehmen wollte, um General Grievous in einen Hinterhalt zu locken und zu töten. Tone, der nach seiner Flucht von Nadiem zu einem Cyborg umgestaltet werden musste, unterstützte das Vorhaben, um den Tod weitere Jedi durch Grievous zu verhindern. Auf ihrer Suche nach dem Droidengeneral begab sich die Jedi-Gruppe zunächst zum Planeten Bryndar und schloss sich später mit dem Minenarbeiter Stellskard vom Banvhar-Kombinat zusammen. Mit seiner und der Hilfe seines Teams konnten sie Grievous auf dem Planeten im Anoat-System lokalisieren und schließlich auf dem Mond Belsus stellen. Durch Tones und Kybos Eingriff konnten sie auch Grievous davon abhalten, die von ihm gefangenen Padawane des Bergruufta-Clans zu töten. Nichtsdestotrotz war Tone im Lichtschwertkampf gegen den Droidengeneral unterlegen, sodass er schließlich von diesem getötet wurde.

Quellen

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki