FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Legacy

Der BL-39-Verhördroide war ein von der Aratech Repulsor Company hergestellter Droide, der zu Zeiten des Neuen Galaktischen Imperiums eingesetzt wurde.

Beschreibung

Der BL-39-Verhördroide war der direkte Nachfolger des IT-O Verhördroiden. Er besaß einen heuristischen Prozessor, ein verbessertes Sensorpaket, ein Tonbandgerät für die Aufzeichnung der Verhöre, fünf einfahrbare Halterungen für diverses Folterwerkzeug sowie einen Blaster zur Selbstverteidigung.

Man kann den BL-39-Verhördroiden leicht in einen Medi-Droiden umformen und im Gegensatz zu seinem Vorgänger kann der BL-39 seinem Opfer Informationen fast gänzlich ohne Schmerzen entlocken.

Die Moff Nyna Calixte war als Leiterin des Imperialen Geheimdiensts eine Verwenderin der BL-39 Verhördroiden.

Quellen