FANDOM



Legends-30px30px-Ära-Imperium

„Hoffentlich haben wir uns bei dem toten Schiff keinen Computervirus eingefangen.“
— Letzte abgefangene Übertragung der Band Light. (Quelle)

Die Band Light war ein Raumschiff unbekannter Klasse, das einem Piratentrupp gehörte.

Geschichte

Beim Planeten Ord Mantell traf die Crew der Band Light auf ein verlassenes Schiff der Etti-Klasse, das ihnen wie ein Wink des Schicksals vorkam, da der letzte Überfall nicht ganz so gelaufen war, wie sie es sich vorgestellt hatten. Als sie an Bord gingen, starben jedoch Nix, Red und Pend unter mysteriösen Umständen, woraufhin der Captain den Rest zurückzog. An Bord sendete er eine Übertragung, in der er dies erzählte und auch berichtete, dass seitdem Lichter an- und ausgingen und sich Türen öffneten, obwohl niemand dort war. Er hoffte, dass sie sich kein Computervirus eingefangen hatten, doch der wahre Grund für diese Vorkommnisse war die Anwesenheit von Schreckenssoldaten, die die Crew des Etti-Frachters getötet und sich danach auf die Band Light geschlichen hatten. Nach dieser Übertragung hörte man nie wieder etwas von der Crew des Schiffs.[1]

Quellen

Einzelnachweise