Wikia

Jedipedia

Baragwin

34.673Seiten in
diesem Wiki
Diskussion17
Baragwin
Baragwin
Allgemeines
Heimatwelt:

Old Barag

Merkmale:

Buckel, Großer Kopf

Klasse:

Reptiloide[1]

Intelligenz:

Intelligent[1]

durchschnittliche Lebenserwartung:

89+

Beschreibung
Durchschnittliche Größe:

2,00 Meter

Hautfarbe:

Grün/Grau

Haarfarbe:

keine

Augenfarbe:

Gelb

Weitere Daten
Bekannte Individuen:

Hermi Odle, Astaal Vilbum

Die Baragwin sind eine bucklige, reptiloide Spezies von dem Planeten Old Barag.

Beschreibung

Aussehen

Baragwin sind zweifüßig und haben dicke Hände mit je drei Fingern, stämmige Körper und Köpfe, die fast so breit sind wie ihre Schultern. Es gibt keine deutlichen Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Baragwin. Ihre Haut, die in mittel- bis dunkelgrünen Schattierungen gefärbt ist, ist dick, ledrig und faltig, gleicht der eines Banthas und bildet im Gesicht große Hautlappen.

Gesellschaft und Soziales

Die Kultur der Baragwin ist sehr von der auf ihrer Heimatwelt Old Barag Beeinflusst. Die Kulturelle Zugehörigkeit variiert aber, davon abhängig, auf welcher Welt die Baragwin heimisch sind. In der Regel haben Baragwin nur wenig Vorurteile gegen angehörige anderer Rassen. Egal auf welcher Welt eine Gemeinschaft von Bragawin heimisch ist, lebte sie dort meistens unter sich. In kleinen Dörfern, die von einem Demokratisch gewählten Oberhaupt regiert werden. Die meisten Barawin besitzen zwei Namen, so Beispielsweise Dagel Igara, Digo Fadani oder Idalli Kodrue.[2] Der Baragwinische Senator Wynl schien nur einen Namen zu besitzen.[3]

Fähigkeiten

Baragwin haben einen hoch entwickelten Geruchssinn und können die Gefühle eines Lebewesens am Geruch erkennen. Auch wenn sie wegen ihrer trampeligen Gangart und ihres schwerfälligen Verhaltens von anderen Spezies als gering intelligent eingeschätzt werden, sind sie in Wirklichkeit intelligent. Sie wollen diese Vorurteile nicht richtig stellen und nutzen sie zu ihrem eigenen Vorteil.

In der überlieferten Geschichte wurden die Baragwin mehrmals für ihr Talent als Waffenschmiede erwähnt. Sie sind auch dafür berühmt, dass sie Waffen an Spezies anpassten, die ohne diese Modifikationen die Geräte wegen fehlender Gliedmaßen nicht benutzen könnten.
Die Baragwin entwickelten unter anderem:

Geschichte

Die Baragwin stammen ursprünglich von dem, in der Expansionsregion liegenden Planeten Old Barag. Im laufe der Jahrhunderte wanderten immer mehr Baragwin von ihrer Heimatwelt ab und siedelten sich auf anderen, dicht bewohnten Planeten an. So sank die Bevölkerung auf ihrer eigentlichen Heimatwelt zwar auf wenige Millionen, während die Allgemeine Population der Baragwin aber extrem wuchs.

Die Baragwin unterhielten jahrelang Beziehungen zum Galaktischen Imperium und später zum Restimperium, bis Ysanne Isard das Krytos-Virus auf Coruscant gegen Nicht-Menschen freisetzte. Die Gesellschaft der Baragwin erlitt hohe Verluste, wodurch sie sich mit der Neuen Republik verbündeten.[3]

Quellen

Einzelnachweise

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki