FANDOM


30px-Ära-NeuRep.png


Die Basis Bergspitze stellte den geheimen Zufluchtsort der Neuen Republik im Hutt-Raum dar. Sie wurde vom Galaxisgeschütz vernichtet.

Ausstattung

Im Konferenzraum wurden die Besprechungen der Generäle abgehalten und die Entscheidungen im Bezug auf die Operation Schattenhand getroffen. Die Generäle verteilten sich um einen großen, runden Tisch, auf dem ein Holoprojektor zum Beispiel Bilder von der Verwüstung Mon Calamaris zeigte.

Der Hangar stellte den Eingang zur Basis Bergspitze als auch den Ort für Reparaturen dar und war groß genug für mehrere Lambda-Fähren und den Millennium Falken zusammen. Im und zum Hangar wurden Gleiter verwendet, um sich durch die Basis zu bewegen.

Geschichte

Nachdem der durch einen Klonkörper zurückgekehrte Imperator Palpatine Coruscant erobern konnte, evakuierte Mon Mothma, Staatschefin der Neuen Republik, die Republikführung nach Da Soocha im Hutt-Raum. Kurz bevor das Galaxisgeschütz den Mond und damit die Basis zerstörte, evakuierte Mon Mothma Basis Bergspitze und brachte die Republikführung zur Raumstadt von Nespis VIII.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki