FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep

BKL-Icon Dieser Artikel behandelt Bastard als Raumschiff; für den Slangausdruck siehe Bastard (Slang).
ZCeptor

Der Z-'ceptor, ein typischer Bastard.

Bastarde werden im Volksmund Raumjäger genannt, die aus Teilen von verschiedenen Jägertypen zusammengebaut sind. Diese werden hauptsächlich von Weltraumpiraten, Schmugglern oder kleineren Verteidigungs- und Privatstreitkräften genutzt. Sie werden sehr oft aus Imperialen- und Rebellenjägern zusammengesetzt, da diese in genügender Quantität vorhanden sind.

Da es unzählige Namen für Bastarde gibt (z. B.: Saftkisten, Buzzzers oder Z-Flügler), ist dies nur ein Zeugnis ihrer weiten Verbreitung innerhalb der Galaxis. Auf welchen Müllhalden auch immer Teile oder Chassis zerstörter oder beschädigter Raumjäger auftauchen, da gibt es auch Bastard-Werkstätten, welche aus Schrottteilen diese Jäger herstellen, meistens an Kunden, die bevorzugen, dass man keine Fragen stellt.

Eine der populärsten Varianten ist der Z-'ceptor. Er vereint Teile eines Z-95 Headhunters mit denen eines TIE-Abfangjägers. Eine weitere weit verbreitete Variante ist der TYE-Flügler, manchmal auch DIE-Flügler genannt, der das kugelförmige Cockpit eines TIE-Jägers mit dem Chassis eines Y-Flüglers vereint.

Wegen ihrer „Modulbauweise“ können sie leicht für bestimmte Missionszwecke umgerüstet werden oder gerade so, wie man sie braucht.

Bekannte Typen

X-TIE

Ein X-TIE Sternjäger.

Hinter den Kulissen

Als Bastarde wurden früher uneheliche Kinder und, bei Tieren, Nachkommen zweier reinrassiger Elterntiere bezeichnet. Im heutigen Sprachgebrauch wird das Wort eher als Beleidigung verwendet.

Quellen