FANDOM



Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Die Battle Lance war ein Sternzerstörer der Imperium II-Klasse, der zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs der Imperialen Flotte angehörte. Einige Zeit vor der Schlacht von Yavin wurde die Battle Lance für ein Testflugmanöver ausgewählt, um die Funktionsfähigkeit eines verbesserten Hypermateriereaktor-Prototypen zu überprüfen. Der Flug endete jedoch in einem Desaster, da die von dem Reaktor produzierte Nullpunktenergie instabil wurde und sich der Sternzerstörer infolgedessen innerhalb einer Millisekunde in umhertreibende Fetzen aus ionisiertem Gas verwandelte.

Der Testflug kostete 37.000 Besatzungsmitgliedern an Bord der Battle Lance das Leben. Unter den Opfern befand sich auch Hora Graneet, dem Neffen von Flottenobergeschützoffizier Tenn Graneet.

Quellen