FANDOM


30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Real


Befehle ist die vierte Folge der sechsten Staffel von The Clone Wars. Der Termin für die deutsche Erstausstrahlung ist der 15. Februar 2014.

Beschreibung

Fives sucht weiterhin nach Antworten auf die mysteriöse Tat des Klonkadetten Tup. Er sucht das persönliche Gespräch mit Kanzler Palpatine, doch plötzlich wird er beschuldigt, ein Attentat auf den Kanzler verüben zu wollen. Daraufhin ergreift Fives die Flucht...

Wochenschau

TCW-Logo schwarz

Befehle

Der allgemeine Glaube ist nicht immer der richtige.

Klonkrise - nach dem mysteriösen Tod seines Freundes Tup stellt der AR-Soldat Fives Nachforschungen an, die ihn zur Entdeckung eines geheimen Chips führen, der den Klonsoldaten im Embryonenstadium eingesetzt wird. Die kaminoanische Wissenschaftlerin Nala Se behauptet, der Chip sei harmlos und sollte die Klone lediglich von gewalttätigen Aktionen abhalten. Fives ist anderer Meinung und hat Jedi-Meister Shaak Ti überzeugt, seinen Fall direkt vorm Obersten Kanzler auf Coruscant zu schildern...

Handlung

Staffel6.16

CT-5385 „Tup“ hat Jedi-Meisterin Tiplar erschossen.

Der Klonkrieger CT-5385 „Tup“ wird in der Schlacht um die Raumstation von Ringo Vinda manisch und erschießt die Jedi-Meisterin Tiplar. Um die Ursache für seine Tat zu finden, reist er in Begleitung von CC-7567 „Rex“ und CT-5555 „Fives“ zum Planeten Kamino, damit die Kaminoaner den Soldaten untersuchen können.[1]

Auf Kamino stirbt der Soldat, doch Fives und der Medidroide AZ-345211896246498721347 nahmen eine Biopsie an dem Klonkrieger vor und entdeckten einen eingebauten Inhibitor-Chip, den sie derweilen noch als Tumor identifiziern. Aufgrund von Ungehorsam sollte den beiden das Gedächtnis gelöscht werden.[2]

Doch Fives und AZ fliehen und recherchieren über den Chip, wobei sie entdecken, dass jeder Klonkrieger einen solchen eingebaut hat. Sie tragen all dies Jedi-Meisterin Shaak Ti vor, welche Fives nach Coruscant schickt.[3]

In Zentrum der Galaktischen Republik trifft er auf Kanzler Palpatine, welchem er seine Vermutungen vorträgt. Er bleibt eine Weile allein mit dem Obersten Kanzler, doch kurz darauf versucht er, ihn aus unnachvollziehbaren Gründen zu töten.[4]

Wieder auf der Flucht versucht er sich durchzuschlagen und visiert eine Klonbar an, in welcher er Hilfe anfordern und untertauchen will. Er hat Glück, er trifft auf seinen Freund Kix, mit welchem er ein Treffen mit Anakin Skywalker und Rex auf einer Landebucht in der Unterstadt aushandelt..[4]

Doch der Kanzler entsendet schon seine Truppen nach ihm, Fives kann mit Glück entkommen und zum geheimen Treffpunkt fliehen. Aber ein Droide entdeckt ihn und erstattet Bericht über sein Versteck...[4]

Rex und Skywalker erscheinen wie geplant am Treffpunkt und um in Ruhe mit ihnen zu reden schließt Fives sie in ein Strahlenschild ein. Er erläutert ihnen seine Verschwörungstheorien, doch keiner der beiden glaubt ihm. Plötzlich erscheinen Klontruppen unter CC-1010 „Fox“ und Fives greift zur Waffe. Doch sein Gegenüber ist schneller und drückt vor ihm ab. Fives stirbt und nimmt somit sein Geheimnis mit ins Grab, wobei er die schwerste Katastrophe der Galaktischen Geschichte hätte verhindern können...[4][5]

Quelle

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.