FANDOM


Legends-30px

Belderone, zu Zeiten von Xims Imperium noch Vartholium[1], ist ein Planet im Äußeren Rand der Galaxis. Die Einwohner waren friedlich und gehörten der Galaktischen Republik an.

Geschichte

Als im Jahr 19 VSY die Anführer der Konföderation unabhängiger Systeme einen Planeten als Unterkunft suchten, doch kein Planet diese als Gast aufnehmen wollte, griff General Grievous Belderone an. Dieser Planet verfügte über keine gute Verteidigung, weshalb er ins Visier des Droidengenerals geriet. Mit der Schlacht von Cato Neimoidia war der Mechno-Stuhl von Nute Gunray in die Hände von Anakin Skywalker gekommen. Durch ihn erfuhr die Republik von Grievous' Angriff auf Belderone. Sie schickten ein Bataillon Klonkrieger samt Anakin und Obi-Wan Kenobi, um den Planeten zu evakuieren.

Während des Yuuzhan-Vong-Krieges während der späteren Kriegsjahre von den Yuuzhan Vong angegriffen und beinahe alle Belderonianer versklavt.

Quellen

Einzelnachweise