FANDOM


Legends-30px

Die Beluganischen Soldaten eine Militäreinheit des Planeten Quarzite, die aus den einheimischen Beluganern bestand. Angeführt wurden sie von Otua Blank, dem Diktator des Kristallplaneten, sowie dessen Major Rigosso. Sie fielen durch ihre graue Rüstung und die Helme auf, die ihr komplettes Gesicht verhüllte. Diese hatten aufgrund der Schnabelmünder Beluganer charakteristische Verformungen.

Geschichte

Aufgabe der Soldaten war es, Quarzite vor einer terroristisch dargestellten Gruppe zu schützen, die sich aus Kage-Kriegern zusammensetzte. So waren sie in Otua Blanks Festung, an Bahnhöfen, in der orbitalen Raumstation oder direkt in den Quarzite-Untergrundbahnen stationiert, um Überfälle zu verhindern. Als eine Gruppe Kopfgeldjäger unter dem jungen Boba Fett angeheuert wurde, um eine wertvolle Fracht zu Blank zu bringen, wurde sie von Major Rigosso und zwei Soldaten unterstützt. Alle drei starben jedoch während eines Gefechts auf der Bahn, wo die Fracht transportiert wurde, als diese von etlichen Kage überfallen wurde. Später warteten eine Ehrengruppe der Soldaten mit Otua Blank bei dessen Festung, um die Lieferung entgegenznehmen, jedoch mussten sie feststellen, dass diese nicht aus einem entführten Kage-Mädchen bestand, die Blanks Braut hätte werden sollen, sondern aus Boba Fett, der von einem Mitglied ihrer Gruppe, Asajj Ventress, betrogen wurde.

Quellen