FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg


Die Benevolent III war das persönliche Transportschiff von Baroness Omnino.

Geschichte

Im Jahr 37 VSY flog Omnino mit der Benevolent III von ihrem Heimatplaneten Vena nach Coruscant, um dort Verhandlungen bezüglich ihres Beitritts zur Galaktischen Republik mit dem Obersten Kanzler Finis Valorum wahrzunehmen.

Später stellte sich jedoch heraus, dass Baroness sich an den Jedi für den Tod ihres Gemahls rächen wollte. Sie entführte den Kanzler und brachte ihn mit der Benevolent III zum Planeten Ord Mantell, wo Omnino die Jedi Qui-Gon Jinn und Obi-Wan Kenobi töten wollte. Omnino konnte jedoch von Qui-Gon besiegt und getötet werden, so dass die Benevolent III anschließend von Valorum, Qui-Gon und Obi-Wan dazu benutzt wurde, um nach Coruscant zurückzukehren.

Hinter den Kulissen

In der englischen Sprache bedeutet das Adjektiv „benevolent“ soviel wie „gutwillig“ oder „wohltätig“, während im lateinischen he bedeutet "bene volent" "sie beabsichtigen Gutes" bedeutet.

Quellen