FANDOM



Ein Herzliches Willkommen zu meinem Starring... - Darsteller gesucht! Blog! Nachdem Tobi Euch das letzte Mal potenzielle Darsteller für seinen Top Charakter Thrawn vorgestellt hat, möchte ich heute das selbige mit meinem tun. In diesem Sinne möchte ich mit keinen anderen, dem wohl coolsten Sith-Lord nach Darth Vader und Helden des Jedi-Ordens fortsetzen: DARTH REVAN!

‘‘‘Revan‘‘‘ war ein Jedi zur Zeit der Galaktischen Republik, der Mann der Jedi-Meisterin Bastila Shan, Vater von Vaner Shan und Vorfahre der Jedi-Großmeisterin Satele Shan. Er spielte eine Schlüsselrolle in den Mandalorianischen Kriegen, die er - durch die von ihm gegründete Bewegung der Revanchisten - zu Gunsten der Republik, doch gegen den Willen des Ordens, entscheiden konnte. Nachdem er die Mandalorianer besiegt und Malachor V zerstört hatte, war er oft nahe daran, den Versuchungen der Dunklen Seite zu erliegen. Als er Jahre darauf den Sith-Imperator traf, konnte der Imperator ihn und Malak dazu bringen, als seine neuen Schüler das Dromund-System zu verlassen. Nun, als hochrangiger und mächtiger Sith-Lord, unter dem Namen ‘‘‘Darth Revan‘‘‘, sollte er gemeinsam mit Darth Malak die Sternenschmiede für ihren neuen Meister finden. Mit ihrer Hilfe hätte das Sith-Imperium seinen Großer Galaktischer Krieg|Angriff]] auf die bekannte Galaxis deutlich früher durchführen können, als geplant. Nachdem die beiden Sith die Sternenschmiede fanden, verrieten sie jedoch ihren neuen Meister, und Darth Revan begann damit sein eigenes Sith-Imperium zu gründen. Sie kehrten 3959 VSY in den bekannten Raum der Galaxis zurück, überfielen die Republik und die Jedi und lösten einen Konflikt aus, den sogenannten Jedi-Bürgerkrieg. Während des Krieges wurde Darth Revan allerdings von seinem Schüler Malak verraten, welcher sein Schiff angriff und glaubte, ihn so getötet zu haben. Darth Revan wurde jedoch von einer Gruppe Jedi bewusstlos aufgefunden und zum Jedi-Rat auf Coruscant gebracht. Dort traf der Jedi-Orden eine schwierige Entscheidung. Sie löschten sein Gedächtnis und hofften, ihn so zur Hellen Seite der Macht zurück bekehren zu können. Nachdem dies gelungen war, führte Revan die Jedi auf seinen schonmal gegangenen Weg zur Sternenschmiede, welche nach bekanntgabe ihres Standortes von der Republik mit einem letzten Aufgebot angegriffen wurde. An Bord der Station stellte Revan sich dann seinem alten Schüler, besiegte ihn und zerstörte das Zentrum des neuen Sith-Imperiums. So beendete er den blutigen Jedi-Bürgerkrieg, welcher ca. 3 Jahre dauerte und der Republik, sowie dem Jedi-Orden, einen schweren Schlag versetzte. Revan flog danach in die Unbekannten Regionen, um weiter gegen das Böse zu kämpfen. Er wurde jedoch von Darth Nyriss gefangen genommen und jahrelang in ihrer Festung festgehalten. Teilweise erschlich sich Revan das Vertrauen des Sith Lords Scourge, und brachte ihn dazu, ihn zu befreien, als Nyriss den Sith-Imperator verriet. Zusammen mit Meetra Surik, seinem kleinen Astromech T3-M4 und dem Sith-Lord Scourge stellten sie sich dem Imperator, wurden aber von Scourge verraten. Dabei wurde T3-M4 inmitten des Kampfes zerstört und Meetra hinterrücks von Scourge erstochen, wobei der sich nun in der Unterzahl befindliche Revan besiegt und vom Sith-Imperator in eine Stasis versetzt wurde, damit dieser von Revans Kraft zehren konnte. Einige Jahrhunderte darauf, schaffte es ein republikanisches Einsatzteam, den seit ca. 300 Jahren gefangenen Revan wieder zu befreien, nachdem sie dessen Aufenthaltsort im Mahlstrom-Gefängnis ausfindig machen konnten…

mehr

Obwohl Revan momentan noch zum Legends-Teil im Star Wars Universum gehört könnte es mit einem Film über ihn durchaus in Zukunft möglich werden, ihn wieder in den SW-Kanon Disneys einzufügen. In diesem Sinne habe ich mir 5 Schauspieler herausgesucht, die ihn meiner Meinung nach sehr gut darstellen könnten und die ich Euch nun der Reihe nach vorstellen möchte.

Domhnall Gleeson

Domhnall Gleeson, geboren 1983, ist ein männlicher Schauspieler, welcher aus Dublin in Irland stammt. Bekannt ist Gleeson vor allem für seinen Rolle als Bill Weasley in Harry Potter, ebenfalls spielte er in Alles eine Frage der Zeit und True Grit - Vergeltung Hauptrollen. Am 29. April 2014 wurde seine Teilnahme an Episode VII offiziell bestätigt. Hier stellte er Hux. mehr
„Ich bin unglaublich aufgeregt, aber der einzige Weg bei dem ich von Wert sein kann, ist die Fans und die anderen Filme bis zu einem gewissen Grad zu ignorieren, und einfach zu versuchen den besten Job zu machen. Und ich denke, dass wird das beste für jeden anderen sein.“
— Domhnall Gleeson beim Cast für Episode VII.

Für mich ist Domhnall einer der wohl denkbarsten Darsteller für den dunklen Sith-Lord Darth Revan. Obwohl er in Das Erwachen der Macht bereits sehr gut den General der Ersten Ordnung Hux dargestellt hat und dabei sehr überzeugend war, fand ich seine Arbeit im Film The Revant -Der Rückkehrer (The Revenant) noch viel besser. Seine dortige Rolle - wie auch die des General Hux in Episode 7 - stellte Domhnall dabei nicht nur mehr als hervorragend und authentisch dar, sondern passte er für mich auch rein optisch recht gut in diese. Für Revan, einen Charakter, der meiner Meinung nach mit Überzeugung und einem gewissen Maß an Authenzität gespielt werden sollte, ist Domhnall eindeutig der beste Versuch dafür. Meiner Ansicht nach könnte er Revan nicht nur mit seiner besonders guten Schauspielkunst darstellen, sondern ihn auch im englischen Original gut sprechen, zwei Kriterien, die ich mir für ein Comeback des Sith-Lords wünschen würde.

Hayden Christensen

Hayden Christensen (* 19. April 1981 in Vancouver, Kanada) ist ein kanadischer Schauspieler. In Episode II – Angriff der Klonkrieger und Episode III – Die Rache der Sith verkörperte er Anakin Skywalker, wodurch er berühmt wurde.Hayden Christensen

Der umstrittene Hayden Christensen, der meiner Meinung nach sowohl Anakin Skywalker als auch Darth Vader (kurzzeitig) mehr als ausgezeichnet darstellen konnte und für den es - meiner Meinung nach - in Episode II&III keinen Ersatz gegeben hätte, wäre für mich der wohl zweitbeste Schauspieler unter Revans Maske. Mit Anakin hat er seine wohl bisher größte (und auch beste ^^) Rolle gespielt, die er mit einer Authenzität und nach den Maßstäben von George Lucas darstellte, nach denen er nicht anders hätte handeln können. Ihm liegt, wie man in Star Wars Episode 3 besonders gut sehen konnte, das spielen des bösen Anakin Skywalkers - alias dem jungen Darth Vader -, den er mit einer Verbissenheit und nahezu wahnhaften Besessenheit zur Dunklen Seite der Macht darstellte. Außerdem machte er Vader auch zu einem eiskalten und überzeugten Gegner für Obi-Wan und den Jedi-Orden, den er im gleichen Zuge als Jedi als gutherzigen, spontanen und besonders misstrauischen Anakin darstellte, der mit seiner Geschicklichkeit und seinem Können (sowohl gut als auch böse) überzeugte. Diese Eigenschaften würde ich mir auch für Revan wünschen, der in seinem Charakterzug sowohl dem späteren Vader, als auch dem früheren Anakin Skywalker während seiner Wandlung zur dunklen Seite etwas ähnelt. Demnach wäre Hayden auch so denkbar für die Rolle des Revan, da er bereits Anakin äußerlich wie innerlich gut vor seinem Publikum präsentieren konnte. Aus diesen Gründen wäre es für mich auch mehr als möglich, das Hayden Christensen den dunklen Revan aus der Zeit der alten Republik hervorragend darstellen könnte. Meiner Meinung nach dürfte der nun ältere Hayden einen etwas reiferen Revan optisch mehr als gut darstellen, der seine Wandlung zur dunklen Seite bereits vollzogen hat und nun - wie Anakin in Episode 3 - mit einer Besessenheit und Kaltherzigkeit der Dunklen Seite nacheifert, wie es nur Vader in den alten Filmen vor ihm konnte.

Mads Mikkelsen

Mads Mikkelsen ist ein dänischer Schauspieler, der unter anderem in King Arthur und James Bond 007: Casino Royal mitspielte. ---SPOILER FÜR ROGUE ONE--- Zudem stellte er im Spin-off-Film Rogue One Galen Erso dar. ---SPOILER ENDE---mehr

Mads Mikkelsen – besser bekannt als der Bösewicht „Le Chiffre“ in James Bond 007: Casino Royal – wäre ebenfalls eine mehr als gute Variante für den bösen, erwachsenen Revan. Da Mads Mikkelsen schon einmal einen klugen, berechnenden und zum Teil auch eiskalten Schurken spielte, was er für mich mit einer Rolle als Revan ebenfalls repräsentieren könnte, macht ihn das auch zu einem potenziellen Darsteller für den dunklen Sith-Lord. Nicht nur aus dem einfachen Fakt, dass ihm eine Bösewicht-Rollen liegt bzw. liegen könnte, sondern auch aus dem Grund, das er sie überzeugend und auch durchgehend hinweg darstellt, würde genügen, um ihn mir in einer klassischen Revan-Robe vorzustellen und ihm ein oder zwei Lichtschwerter in die Hand zu drücken. Obwohl Mads bereits in Rogue One die Rolle von Galen Erso verkörperte, streicht ihn das nicht gleich von der Liste der potenziellen Charakteren für Revan, da Revan meiner Meinung nach auch fast ausschließlich mit seiner Maske auftreten könnte, welchen Mads mit Sicherheit, ähnlich wie Galen in Rogue One, überzeugend seinem Publikum darbieten würde. Rein optisch gesehen wäre Mads nach Domhall und Hayden der wohl denkbarste Darsteller für Revan, da er Revans "Auftreten" als Bösewicht am ehesten verkörpern könnte.

Adam Driver

Adam Driver, geboren am 19. November 1983, ist ein männlicher Schauspieler, welcher aus San Diego in Kalifornien stammt. Seine größten Erfolge verzeichnet der Schauspieler in der Serie Girls, er spielte jedoch in weiteren Filmen wie Lincoln mit. Am 29. April 2014 wurde seine Teilnahme an Episode VII offiziell bestätigt.mehr

5 Jahre, ein älterer Gesichtszug, kein Bart und ein etwas besserer Haaransatz und voila, wir haben den guten alten Revan aus Kotor vor uns auf der Leinwand. Rein optisch wäre es möglich, dass Adam Driver den Sith-Lord Revan darstellen könnte, allerdings müsste er sich da etwas mehr ins Zeug legen, als er es in Episode 7 tat. Von seinem Können als Schauspieler wäre Adam womöglich nicht ganz unplatziert für die Rolle des Revan, allerdings müsste man ihm schon etwas mehr Erfahrung als Bösewicht in Episode 8&9 hinzu geben, um aus ihm einen überzeugenden Revan zu machen, der den alten Kylo Ren aus Episode 7 in den Sandkasten stellt. Alles in allem fände ich es jedoch nicht mal ganz verkehrt, einen etwas älteren Adam Driver als Revan auszugeben, da ihm die Rolle doch schon meiner Meinung nach liegen könnte. Kylo war zwar nicht immer ganz überzeugend, allerdings machte ihn seine Maske und verzerrte Stimme schon zu einem etwas düsteren Anblick, den ich mir auch für Revan sehr wünschen würde.

Jason Isaacs

Jason Isaacs ist ein englischer Schauspieler und Synchronsprecher, der in der TV-Serie Rebels den Inquisitor synchronisiert..Wikipedia

Mit seiner Stimme wäre Jason Isaacs im englischen Original schon eine Alternative für Revan, da er ihn bestimmt ausgezeichnet im englischen Original sprechen könnte. Wie schon in Rebels machte Jason mit seiner Rolle als Synchronsprecher den Inquisitor zu einem düsteren und bösen Individuum, welches ich auch gern in Revan wiederfinden würde. An sich müsste Jason Revan nur noch gut darstellen, um ihn nicht nur vom Klang her zu einem dunklen bzw. furchterregenden Sith zu machen, sondern ihn auch rein optisch als eine Verkörperung der Angst und des Bösen darzustellen.

Fazit

Meiner Meinung gibt es für Revan zwei überaus gute Besetzungen, die nicht nur seine böse, kühne und dunkle Art darstellen könnten, sondern auch vom Klang und seinem Auftreten her mehr als gut darstellen würden: Mads Makkelsen und Domhnall Gleeson. Obwohl mich Domhnall und Mads rein optisch schon sehr in einer Revan Rolle überzeugen und diesen höchstwahrscheinlich sehr original klingen lassen würden, wären sie für mich auch schon allein wegen ihren bisherig gespielten Rollen wohl die beste Wahl. Beide haben bereits überzeugende Schurken gespielt, die mir an sich sehr gut gefallen haben. Hayden Christensen könnte meiner Meinung nach auch recht gut in die Rolle des Revan schlüpfen, da er bereits in Episode 3 für mich einen guten Sith abgeben würde und ich ihn nur zu gern etwas gealtert in einer Revan-Robe sehen würde. An sich könnte auch Adam Driver oder Jason Isaacs recht gut als Revan auf das Publikum wirken. Allerdings müsste Adam Driver dafür etwas mehr an Erfahrung in der neuen Sequel-Trilogie gewinnen, um auch wirklich einen besseren Kylo (bzw. Revan) darstellen zu können, als er es in Episode 7 schaffte. Auf der anderen Seite könnte Adam relativ gut einen Revan darstellen bzw. ihn, wie Kylo mit seiner Maske, sehr gut spielen und ihn echt gut als Sith rüberbringen. Allerdings müsste er dafür - ohne seine Maske - etwas reifer und furchteinflößender aussehen, als es der gute Kylo bisher tat (obwohl.. Revan könnte ja auch nur mit Maske rumlaufen, was ich persönlich wahrscheinlich noch cooler fände ^^). Vom Klang her würde ich aber Jason Isaacs dem guten Adam vorziehen, da er für mich schon relativ gut den Inquisitor in Rebels sprechen konnte. Vielleicht würde er sich unter einer Maske versehen sogar noch furchteinflößender anhören, als er es bisher mit der Stimme des Inquisitors schaffen konnte. An sich wäre es für mich auch recht interessant, Jason in die Rolle des Revan zu versetzen nur um zu sehen, ob er sich auch optisch sehr gut mit der Darstellung seines Charakters schlagen würde.

Trotz alledem bleiben immer noch meine zwei Favoriten Domhnall und Mads stehen, wobei auch Hayden für mich einen echt guten Revan abgeben würde. An sich teilen alle drei das gleiche: Sie könnten nicht nur sehr gut einen Bösewicht und Sith wie Revan darstellen, sondern mit ihm auch eine Aura verkörpern, die an sich nur Vader in einem Film, Comic oder Spiel bisher ausstrahlen konnte....

Doch nun.. was denkt ihr? Wem würdet ihr die Maske Revans aufsetzen und ihn in den Jedi-Bürgerkrieg schicken? Wen würdet ihr zum dunklen Lord der Sith machen, der nur durch Vader bisher getoppt wurde? Welcher dieser Schauspieler wäre für Euch der geeignetste Revan und (neue) dunkle Lord der Sith? Stimmt einfach unten im Poll ab und schreibt Eure Meinung darüber einfach mal in die Kommentare. Mal sehen, für wen Ihr Euch entscheidet und wen ihr zum Sith-Lord der Alten Republik machen würdet?

(PS: Ich bedanke mich an dieser Stelle auch mal für Eure Aufmerksamkeit und hoffe, das Euch der Blog bzw. die Blogreihe gefällt! Falls Ihr auch gerne einen Blog verfassen wollt, dann meldet Euch einfach bei TobiThrawn oder schaut mal im Ben Braden Wiki vorbei.^^)

Wem würdet Ihr die Revan Maske aufsetzen und ihn zum Sith-Lord machen?
 
0
 
1
 
7
 
2
 
1
 
9
 
2
 

Die Umfrage wurde am 2. Januar 2017 um 17:19 erstellt. Bisher haben 22 Nutzer abgestimmt.


BlogFooter-Timms-Republik