FANDOM


Hallo! Heute möchte ich euch meine Lieblingsfolgen von einer der besten Serien aller Zeiten vorstellen: The Clone Wars. Hierbei stelle ich jedoch meine persönlichen Lieblinge vor, nicht die besten Folgen insgesamt. Viel Spaß!

Platz 10: Eine Lektion in Sachen Geduld


Eine Lektion in Sachen Geduld
Beginnen wir mit der 11. Folge der 2. Staffel. Anakin Skywalker und seine Padawan Ahsoka Tano befinden sich in den unteren Ebenen von Coruscant, um den Waffenhändler Car Affa festzunehmen. Ahsoka befindet sich vor der Bar, um den Verbrecher aufzuhalten, falls er fliehen sollte. Nachdem eine Menschenmenge aus der Cantina strömt, bemerkt Ahsoka, dass ihr Lichtschwert gestohlen wurde. Da sie nicht Anakins Zorn miterleben möchte, erzählt sie ihrem Meister nichts. Mithilfe des Jedi-Ältesten Tera Sinube beginnt sie die Suche nach dem Lichtschwert in den Ebenen Coruscants. Nach einigen Verfolgunsjagden und einigen Lektionen durch den alten Jedi erobern sie das Lichtschwert zurück. mehr


Mir gefällt diese Folge total. Einerseits werden dem Zuschauer viele neue Orte, Spezies und Fahrzeuge gezeigt, aber das beste an der Folge war natürlich die Beziehung zwischen Tera Sinube und Ahsoka. So bittet Tera Ahsoka öfters, geduldiger zu sein und bildet sie in diesen Dingen aus, die ihr Meister Anakin selbst nicht besitzt und ihr so auch nicht gezeigt hat.

Platz 9: Immer zu zweit sie sind


The lawless2
Weiter geht es mit der 16. Folge der 5. Staffel. Mandalore liegt nach dem Tod Pre Vizslas in Trümmern. Mithilfe Korkie Kryze kann Herzogin Satine Kryze aus dem Gefängnis fliehen und Obi-Wan kontaktieren, jedoch wird sie wieder eingesperrt. Währenddessen kommt Obi-Wan entgegen dem Befehl des Jedi-Rates auf Mandalore an, verkleidet sich als Mitglied des Super-Kommandos und befreit Satine. Daraufhin werden beide festgenommen und zu Darth Maul gebracht. Dieser tötet Satine und lässt Obi-Wan einsperren, welcher daraufhin von der ehemaligen Death-Watch Aktivistin Bo-Katan gerettet wird. Obi-Wan flieht von Mandalore, während Darth Sidious dort ankommt und sich mit den Brüdern Maul und Savage Opress duelliert. Nach einem langen Kampf wird Savage von Sidious ermordet und Darth Maul mit Machtblitzen gefoltert. mehr


Die Folge hat es in sich. In ihr kommen zwei der tragischten Momente in TCW vor. Einerseits der Tod Satines, andererseits der Kampf zwischen Sidious, Maul und Savage. Die Folge ist voll mit Action und zeigt uns obendrein neue Seiten Mandalores.

Platz 8: Loyalitäten


Revival
Platz 8 meiner TOP TEN belegt die erste Folge der 5. Staffel. Die Brüder Maul und Savage überfallen eine Raumstation und rauben sie aus. Während Obi-Wan und Adi Gallia Untersuchungen anstellen, werben die Sith Piraten an, die eigentlich Hondo Ohnaka unterstehen. Die Brüder greifen mit den Piraten Hondo und seine treuen Piraten an, während Obi-Wan und Gallia eintreffen. Die Jedi duellieren sich mit den Brüdern, allerdings wird Adi Gallia von Savage ermordet. Währenddessen konnte Hondo die feindlichen Piraten auf seine Seite ziehen. Zusammen greifen sie die Sith an. Maul und Savage sind chancenlos und müssen fliehen. mehr


Die Folge bescheint einerseits die Käuflichkeit von Piraten, andererseits ist es eine einzige Schlacht. Zudem nimmt sie durch Gallias Tod auch traurige Gestalt an. Ein verdienter Platz 8.

Platz 7: Hexen des Nebels


Witches of the Mist
Weiter zur 14. Folge der 3. Staffel. Dookus neuer Schüler wird von ihm persönlich trainiert, während der Jedi-Rat von dem Zabrak erfährt und Obi-Wan und Anakin nach Dathomir sendet, die von ihm in seinem ehemaligen Dorf erfahren. Opress wird nach Toydaria gesandt, um den König Katuunko zu entführen. Nachdem Savage bereits die Wachen ausgeschaltet hat, treffen die Jedi ein und duellieren sich mit ihm. Opress schafft es, Katuunko zu ermorden und zu einem seperatistischen Kriegsschiff zu fliehen. Dooku ist nicht damit zufrieden, da er Katuunko lebendig wollte und bestraft Savage. Daraufhin trifft die totgeglaubte Asajj Ventress ein und bekämpft zusammen mit Opress Dooku. Nach einem langen Kampf flieht Ventress und Dooku gibt den Droiden den Befehl, Opress zu töten. Dieser kann nach Dathomir fliehen. mehr


Für mich ist diese Folge eine der besten. Die Toydarianer rund um Katuunko rücken ins Rampenlicht, während tolle Kämpfe zu sehen sind. Die besten Charaktere der Serie sind in einer Folge vereint und dauernd treten neue Gesichter auf.

Platz 6: In den Fängen von Grievous


Lair of Grievous
In der 10 Folge der 1. Staffel treffen Nahdar Vebb und Kit Fisto, die eigentlich auf der Suche nach Nute Gunray waren, auf das Geheimversteck von General Grievous. Dies soll eine Prüfung für den General sein. Die Jedi durchsuchen mit einigen Klonen das Versteck und stellen Grievous eine Falle. Als dieser eintrifft, kann er zwar fliehen, ist aber schwer verletzt. Nach einer Verfolgungsjagd und einigen toten Klonen stellt sich Nahdar Vebb Grievous, um die von ihm ermordeten Jedi zu rächen. Grievous ermordet Vebb und stellt sich Kit Fisto, der allerdings fliehen kann. mehr


Diese Folge gehört zu meinen absolute Lieblingen. Sie ist spannend, actionreich und doch mysteriös. Da Grievous mein Lieblingscharakter ist, erfreut es mich umso mehr, mehr über ihn und seine Vergangenheit als Kaleesh-Krieger zu erfahren. Grievous wird stark dargestellt.

Platz 5: Gehirn-Parasiten


Gehirn-Parasiten
Weiter geht es mit der 8. Folge der 2. Staffel. Nach der Schlacht von Geonosis werden die Padawane Ahsoka Tano und Barriss Offee beauftragt, medizinische Unterstützung nach Dantooine zu bringen. Auf Geonosis befällt ein Gehirn-Parasit einen Klon, der die anderen Klone im Schiff über Nacht ebenfalls infiziert. Ahsoka und Barriss werden angegriffen, überleben jedoch und gehen getrennte Wege. Barriss wird überfallen und ebenfalls infiziert, während Ahsoka über Funk von ihrem Meister Anweisungen erhält. Daraufhin wird sie von Barriss angegriffen, aktiviert jedoch die Kältekammern, wodurch die Würmer aus den Körpern getrieben werden. Ahsoka und Barriss überleben. mehr


Die Folge ist für mich ein kleiner Geheimfavorit. Sie ist unglaublich spannend und zeigt einen "Kampf zwischen den Guten". Die eigentlich "Guten" werden aus einer bösen Seite gezeigt und halten das Niveau während der Folge durchgehend oben.

Platz 4: Die Zerstörung der Malevolence


Destroy Malevolence
Die 4. Episode der 1. Staffel handelt von der Zerstörung der Malevolence. Da er die Malevolence nicht aufgeben will, lockt General Grievous Padmé Amidala auf das Schiff, damit die Republikaner das Feuer einstellen. Padmé kann durch das Schiff fliehen, während Anakin Skywalker und Obi-Wan die Malevolence infiltrieren. Anakin findet und rettet Padmé, während Obi-Wan in den Hyperraum springt und auf einen Mond zuhält. Grievous bemerkt dies und flieht mit seinem Schiff, während die Jedi, Padmé sowie C-3PO ebenfalls vom Schiff fliehen. mehr


Die Folge ist ein Klassiker und außerdem eine der spannendsten Folgen von TCW. Die durchgehenden Wendungen der Geschichte verleihen einen gewissen Reiz und die Beziehung zwischen Anakin und Padmé wird erneut getestet. Ein absolut verdienter 4. Platz.

Platz 3: Schwarze Sonne über Mandalore


Shades of reason
Kommen wir zur Top 3 und der 15. Episode der 5. Staffel. Das Schatten-Kollektiv um Maul, Savage, Vizsla und die Pykes planen die Übernahme Mandalores. Während die Sith und Pykes den Planeten infiltrieren, werden sie plötzlich von der Death Watch überfallen und gefangen genommen. Die Death Watch präsentiert sich als Retter vor einem Angriff, um das Volk auf seine Seite zu ziehen. Dies funktioniert und die Death Watch Mitglieder werden gefeiert und die Sith und Pykes eingesperrt. Mithilfe von Almec können die Brüder jedoch fliehen und Maul fordert Vizsla zum Duell auf. Nach einem langen Kampf kann Maul Vizsla töten und übernimmt die Herrschaft über Mandalore und die Death Watch. mehr


Diese Folge ist ein absoluter Liebling meinerseits. Da Pre Vizsla einer meiner Lieblingscharakter ist, war sein Erfolg schön anzusehen. Der Kampf zwischen Maul und Vizsla war meiner Meinung nach der beste der Serie und der Filme. Eigentlich sogar in ganz Star Wars.

Platz 2: Die Zitadelle


The Citadel
Platz 2 belegt die 18. Episode der 3. Staffel. Um Jedi-Meister Even Piell zu retten, fliegen Ahsoka, Anakin und Obi-Wan getarnt nach Lola Sayu, wo sich die Zitadelle befindet, in der Piell eingesperrt ist. Mithilfe einiger Klone können sie Piell, Wilhuff Tarkin sowie einige Klone retten, werden jedoch von Osi Sobeck entdeckt und von Kommandodroiden angegriffen. Zusammen können sie die Droiden besiegen, teilen sich auf und finden den Treffpunkt. mehr


Mein 2. Platz ist meiner Meinung nach völlig verdient. Die Folge hat einen tollen Flair und hat eine unglaubliche Spannung. Die Seperatisten werde endlich mal als die stärkere Fraktion dargestellt und Osi Sobeck ist ein toller Bösewicht. Außerdem gefallen mit die Kommandodroiden extremst.

Platz 1: Der Hinterhalt


Ambush
Kommen wir zur besten TCW-Folge! Es ist die erste Folge der ersten Staffel. Yoda wird in geheimer Mission nach Rugosa gesendet, um mit dem toydarianischen König Katuunko über einen Eintritt Toydarias in die Republik zu verhandeln. Allerdings wird Yoda bereits erwartet und von den Seperatisten bombadiert. Mit einigen Klonen landet er Not und kontaktiert Katuunko an, der bereits ein Angebot von Asajj Ventress erhalten hat. Er nimmt ihr Angebot an, demnach würde Toydaria der Republik beitreten, würde Yoda die feindlichen Droiden besiegen. Nach langen Kämpfen und vielen schweren Aufgaben schaffen Yoda sowie seine Klone es, den Feind zu besiegen. Toydaria schließt sich der Republik an. mehr


Mein erster Platz mag überraschend kommen, aber für mich war das überhaupt keine Diskussion. Es war die erste Folge, die ich gesehen habe, und es war mit Abstand die spannendste. Durchgehend herrscht Action und durch die Musik, die Handlungen Yodas und überraschenderweise König Katuunko bekam ich das Gefühl, einen Star Wars Film zu sehen. Außerdem bin ich großer Fan von Toydaria. Ich bin zwar auch riesiger Fan der Seperatisten, allerdings kam dies erst später.

Tja, das war meine TOP TEN der besten The Clone Wars-Episoden. Sie mag überraschend gewesen sein, aber das war ja angekündigt. Mir hat es riesigen Spaß gemacht und ich hoffe auf (positives) Feedback! Vielen Dank fürs Lesen!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.