Fandom

Jedipedia

Beru Whitesun Lars

35.482Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion4 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

30px-Ära-Aufstieg.png30px-Ära-Imperium.png


Beru Whitesun Lars
Beru.jpg
Beschreibung
Spezies:

Mensch[1]

Geschlecht:

Weiblich[1]

Haarfarbe:

Hellbraun[1], später gräulich[2]

Augenfarbe:

Blau[2]

Körpergröße:

1,65 Meter[3]

Biografische Daten
Geburtsdatum:

48 VSY[3]

Tod:

0 VSY[2]

Heimat:

Tatooine[1]

Familie:

Familie Lars[1]

Beruf/Tätigkeit:

Feuchtfarmer[1]

„Luke ist einfach kein Farmer, Owen. Es steckt einfach zu viel von seinem Vater in ihm.“
— Beru zu Owen Lars über Luke (Quelle)

Beru Whitesun Lars war eine Feuchtfarmerin, die auf dem Planeten Tatooine gemeinsam mit ihrem Mann Owen auf der Feuchtfarm der Familie Lars lebte. Gemeinsam zogen sie Luke Skywalker auf, nachdem seine Mutter gestorben war und er vor der Order 66 des Galaktischen Imperiums versteckt werden musste.

Biografie

Beru lars detail.png

Die junge Beru

Obwohl Beru aus Anchorhead stammte und daher nicht als Feuchtfarmerin aufwuchs, fand sie sich sehr schnell in das Leben auf der Farb ein, die damals noch von Owens Vater Cliegg Lars geleitet wurde. Als der mit Shmi Skywalker, die er aus der Sklaverei befreit hatte, heimkehrte, freundeten sich Beru und Shmi sehr schnell an. Cliegg heiratete Shmi kurz darauf und so wurde sie zu einem festen Mitglied der Familie.[3]

Doch Shmi war nur wenige Zeit in einem glücklichen Leben gegönnt. Als sie zum Pilzesammeln an Feuchtigkeitsvaporatoren hinausging, wurde sie von Tusken-Räubern entführt. Cliegg, der sie mit einigen anderen Farmern wieder befreien wollte, geriet in einen Hinterhalt und verlor dabei sein Bein. Von da an zur Untätigkeit verdammt, trauerte Cliegg um seine Frau, und Beru litt mit ihm. Shmis Sohn, der Jedi Anakin Skywalker, träumte von seiner leidenden Mutter und kehrte zu seinem Heimatplaneten zurück, um sie zu finden. Beru, Owen und Cliegg sagten ihm zwar, dass Shmi schon lange in Gefangenschaft war und die Chance, dass Anakin sie lebend befreien konnte, gering war, doch der Jedi brach trotzdem auf. Zwar traf er seine Mutter noch lebendig an, doch durch die Folter der Tusken starb sie in seinen Armen. Mit ihrem Leichnam kehrte er zu den Larsens zurück und gemeinsam begruben sie Shmi.[1]

Lars.jpg

Die verbrannten Leichen von Owen und Beru

Einige Jahre später, als Cliegg bereits durch den Verlust seiner Frau an gebrochenem Herzen gestorben war, wurde die Farm von Anakins Meister Obi-Wan Kenobi aufgesucht. Anakin, von der Dunklen Seite der Macht verführt und zu dem Dunklen Lord der Sith Darth Vader geworden, hatte mit seiner Frau Padmé Amidala Kinder gezeugt, die nun aber in Gefahr waren. Um sie vor den Sith zu schützen, wurde Luke in die Obhut von Owen und Beru gegeben und seine Schwester nach Alderaan gebracht, da die Jedi ausgelöscht waren und das Galaktische Imperium jeden Machtanwender vernichten wollte. Kenobi legte seinen alten Namen ab und setzte sich als Ben Kenobi in der Nähe ab, um Luke mit zu beschützen.[4]
Bis zum Jahr 0 VSY konnten Owen und Beru ihren Neffen bei sich großziehen. Mit dem Kauf der Droiden R2-D2 und C-3PO, die mit einem Hilfegesuch an Kenobi auf der Flucht vor den Imperialen waren, geriet die Farm ins Visir von Darth Vaders Agenten. Während Luke bei Ben Kenobi erstmal einige wahren Geschichten aus dem Leben seines Vaters erfuhr, die seine Tante und sein Onkel ihm bisher vorenthalten hatten, wurde die Farm von imperialen Sturmtruppen angegriffen. Da sie die Droiden nicht finden konnten und Owen und Beru ihnen auch nichts über sie verraten wollten, steckten sie die Farm in Brand und töteten die beiden. Luke, der sich schwere Vorwürfe machte, und Kenobi verließen daraufhin den Planeten, um dem Hilfegesuch, das von Lukes Schwester stammte, nachzukommen.[2]

Hinter den Kulissen

Quellen

Einzelnachweise


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki