Fandom

Jedipedia

Beschämte

35.952Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
VuaRapuung.JPG

Der Beschämte Vua Rapuung.

Die Beschämtenkaste ist der unterste Gesellschaftszweig der Yuuzhan Vong. Beschämte zeichnen sich dadurch aus, dass sie nach Verletzungen keine schlimmen Narben behalten und ihre Körper die Bioimplantate der Yuuzhan Vong abstoßen. Im Glauben der Yuuzhan Vong bedeutet dies eine große Schande und die Beschämten werden als von den Göttern verlassen angesehen. So haben sie keine Möglichkeit in andere Kasten aufzusteigen und werden vom Rest ihrer Spezies verachtet. Die Beschämten werden, wenn sie nicht umgebracht werden, als Arbeiter eingesetzt. Die Beschämten beten Yun-Shuno an.

Während des Yuuzhan-Vong-Kriegs machte sich unter den Beschämten der Gedanke breit, dass die Jedi die Retter aus ihrem unterdrückten Dasein sein könnten. Der Auslöser hierfür war, dass Anakin Solo auf Yavin IV einem Beschämten namens Vua Rapuung geholfen hatte, wieder in seinen Kriegerrang aufzusteigen.

Der gefallene Nom Anor nutzte dies aus und führte eine Ketzerbewegung an, durch die er seine Macht zurückerlangen wollte.

Nach dem Ende des Krieges fanden die Überlebenden Yuuzhan Vong Zuflucht auf Zonama Sekot. Dort wurde versucht das Kastenwesen aufzulösen, die Yuuzhan Vong sollten friedlich zusammenleben. Die ehemaligen Beschämten bezeichneten sich fortan als die Gepriesenen. Es gab jedoch häufiger Zwietracht, da die Gepriesenen den Kriegern die Schuld an dem Geschehenen gaben.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki