FANDOM



Die Bestienreiter waren ein menschliches Volk, das auf Onderon lebte.

Es entstand aus Verbrechern, die aus der Hauptstadt Iziz verbannt und in der Wildnis bewusst dem Tod ausgesetzt wurden. Jedoch gab es einige unter ihnen, welche lernten, in der Wildnis zu überleben, und wilde Raubtiere tatsächlich zähmten und mit ihnen lebten. Dieses Volk wurde später so mächtig, dass es Kriege gegen die Onderonianer begann, welche später als die Bestienkriege bekannt wurden.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki