FANDOM


30px-Ära-Aufstieg


„Du bist für dein Schicksal selbst verantwortlich. Dein Leben ist nicht besser, aber auch nicht schlechter, als du es verdienst.“
— Ki-Adi-Mundi zu Bin-Garda-Zon (Quelle)

Bin-Garda-Zon war ein auf dem Planeten Cerea gefürchteter Plünderer, der lange Zeit als Bandenchef eine Gruppe von Kriminellen anführte. Er gehörte der Spezies der Cereaner an.

Biografie

Bin-Garda-Zon und seine Bande überfielen häufig Landwirte, um von ihnen die Ernte zu stehlen. Daneben hatte es Zon auf männliche Cereaner abgesehen, die er ebenso für seine Sache gewinnen wollte, da lediglich jeder zwanzigste Cereaner ein Mann ist. Als der spätere Jedi-Meister Ki-Adi-Mundi im Alter von vier Jahren von der Jedi An'ya Kuro entdeckt wurde, überfiel Zon die Familie bereits zum wiederholten Male. Da der junge Ki-Adi zusammen mit seiner Schwester Droe im Haus versteckt wurde, konnte Zon ihn nicht entdecken. Schließlich bewirkten Zons Terroranschläge, dass Mundis Vater einer Ausbildung zum Jedi zustimmte. Er hoffte später einen Jedi-Beschützer zu haben, der ihn von Zons Angriffen schützen würde.

In den folgenden Jahren wurde Bin-Garda-Zon von einer weiblichen Cereanerin in einem Zweikampf besiegt, sodass er seine Position als Bandenchef an sie verlor. In ihren Diensten arbeitete er im Lager der Plünderer und kümmerte sich unter anderem um die Verpflegung und Fütterung der dort gehaltenen Oorgs. Als der 25-jährige Ki-Adi-Mundi auf seinen Heimatplaneten zurückkehrte, nahm er sich vor, Bin-Garda-Zon zu stürzen, um seine Familie vor weiteren Überfällen zu schützen. Zu seinem Entsetzen musste Mundi jedoch feststellen, dass Zon längst bezwungen wurde. Jedoch empfand er keinerlei Mitleid für ihn und ließ ihn am Leben, da Ki-Adi-Mundi der Meinung war, Zon wäre mit seinem Leben genug bestraft worden.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki