FANDOM


Legends-30px

Blizz war ein Jawa-Mechaniker vom Planeten Tatooine, der von dem Zwang heimgesucht wurde, das Universum zu erkunden. Dieser Zwang machte ihn zu einem der wenigen Jawas, die Tatooine verließen.

Geschichte

Schon im jungen Alter war Blizz versessen nach exotischen Technologien. Er bastelte ständig an dem Schrott herum, der von seinem Familienclan geborgen wurde, um seine Neugierde zu stillen. Mit der Bastelei wuchs auch sein Wissen über die Mechanik, und so konnte Blizz nach einiger Zeit so gut wie alles reparieren, was es auf Tatooine zu reparieren gab.

Als er älter wurde, begann Blizz sich in den endlosen Dünen immer mehr zu langweilen und nach den Weiten des Alls zu sehnen. Der alte Schrott hatte längst seinen Reiz für ihn verloren, doch das Schicksal war gnädig zu dem Jawa. Ein reisender Schrottsammler nahm Blizz im Clan der Schrottsammler auf, einem Clan, der dem Jawa die Möglichkeit bot, neue Technologien und Planeten zu sehen. Die nächsten Jahre verbrachte Blizz bei den Schrottsammlern und er nahm jeden Auftrag an, der ihm half, neue Technik und Mechanik zu sehen.

Quellen