FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Bodo Baas war ein Jedi, der etwa 600 VSY im Adega-System lebte. Er war ein Angehöriger der insektoiden Spezies Krevaaki.

Der Jedi-Meister war Wächter eines Holocrons, das tausende Jahre zuvor von einem anderen Jedi namens Tedryn erschaffen wurde und daher den Namen Tedryn Holocron trug. Baas wurde nach Vodo-Siosk Baas der dritte Hüter des Holocrone. Das Artefakt fiel jedoch dem Klon von Palpatine in die Hände und von dort geriet es in die Hände Leia Organas. Später verwendete Luke Skywalker das Holocron, um seine Schüler der Jedi-Akademie auf Yavin IV zu unterrichten.

Quellen