Fandom

Jedipedia

Bog Divinian

36.360Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion1 Teilen

30px-Ära-Aufstieg.png


Bog Divinian war ein Politiker im Galaktischen Imperium. Er war der Ehemann von Astri Oddo und der Vater von Lune.

Biografie

Im Jahre 27 VSY war Bog Mitglied des Rates der Spiele und war so mitverantwortlich für die Austragung der Galaktischen Spiele auf Euceron. Dort traf er zum ersten Mal auf den Jedi Obi-Wan Kenobi, einen alten Freund seiner Ehefrau Astri. Im Gespräch mit Obi-Wan teilte Bog auch sein Ziel mit, in den Senat einzuziehen. Dazu hatte er sich auf seinem Heimatplaneten bereits zur Wahl aufstellen lassen. Bei dem Treffen versuchte Bog immer wieder, noch mehr in der Gunst seiner Vorgesetzten Liviani Sarno zu stehen und damit anzugeben, dass er einen der Helden der letzten Spiele gut kannte, was seiner Frau eher peinlich war. Als sein Gleiter dann von seinem Schwiegervater Didi Oddo gestohlen wurde, alarmierte er gleich alle Jedi auf dem Planeten, was diese eher missmutig zur Kenntnis nahmen. Bei dem Diebstahl wurde auch sein Datapad gestohlen, welches Obi-Wan später von Didi zurückholte, dabei stolperte er über Dateien mit Sitzplatzreservierungen für Senatoren - jedoch stellte sich heraus, dass dies Wettplatzierungen waren, mit dem Ziel die Senatoren in Misskredit zu bringen. Bog wusste jedoch nichts davon, er wurde von seiner Vorgesetzten nur benutzt. Trotzdem weigerte er sich nachher, vor Gericht gegen Liviani Sarno und die anderen Drahtzieher auszusagen, da dies gegen seine eigenen Regeln war - die Regeln des politischen Vorankommens. Dadurch wurde niemand zur Rechenschaft gezogen und Bog kannte nun mächtige Leute, die ihm etwas schuldig waren.

Vor den Klonkriegen war Bog ein Senator im Republikanischen Senat. Dort schmiedete er gemeinsam mit Sano Sauro ein Komplott, um Kanzler Palpatine die Kontrolle über den Senat zu entreißen. Dieser Plan scheiterte jedoch und Bog fiel in Ungnade.

Um das Jahr 18 VSY wurde Bog Divinian vom Imperator nach Samaria beordert, um dort die Arbeit von Ferus Olin zu überwachen. Dessen Auftrag war es, die Urheber eines Virus, der den Droiden Plattform-7 befallen hatte, ausfindig zu machen und auszuschalten. Dieser Droide kontrollierte jegliche Abläufe in der Sath, der Hauptstadt Samarias. Bei seinen Nachforschungen begegnete er Bogs Frau Astri, einer alten Bekannten. Astri war, zusammen mit dem Premierminister Aaren Larker, verantwortlich für den Virus. Damit versuchte sie, ihren Sohn Lune vor Bog zu schützen. Ferus verhalf Astri und ihrem Sohn zur Flucht, wodurch sie aus Divinians direktem Einflussbereich entzogen wurden. Ferus' Vernichtung des Virus wurde Bog zugeschrieben, weshalb er unter der Bevölkerung Samarias sehr beliebt wurde.

Als neue Wahlen auf Samaria anstanden, ließ sich Bog als Kandidat aufstellen. Um seine Popularität weiter zu steigern, boykotierte er die Versuche Larkers, Handelsbeziehungen zu dem Nachbarplaneten Rosha aufzubauen. Da zwischen den beiden Planeten seit jeher eine große Rivalität bestand, fiel diese Taktik auf fruchtbaren Boden. Bei einem offiziellen Treffen mit einer roshanischen Delegation inszenierte er einen Anschlag der Roshaner auf sein Leben. Olin konnte erneut seine Pläne durchkreuzen, indem er die beiden roshanischen Droiden abfing. Jedoch konnte Bog den Anschlag trotzdem wie geplant in der Presse verbreiten, was seiner Beliebtheit einen zusätzlichen Schub verlieh.

Bog wurde nun wirklich zum Premierminister von Samaria gewählt. Gleichzeitig fiel das Imperium in Rosha ein. Bog wurde nun vom Imperator zum Verwalter des gesamten Leemurto-Systems eingesetzt.

Sogar bei seinem Sohn hatte Divinian noch unerwartet Glück. Auf Coruscant erkannten Sturmtruppen den machtbegabten Jungen, welcher daraufhin auf Wunsch von Bog in die Imperiale Akademie gebracht wurde.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki