FANDOM


30px-Ära-Real.png


Bonnie Piesse ist die Darstellerin von Beru Whitesun Lars in Episode II – Angriff der Klonkrieger und Episode III – Die Rache der Sith.

Biografie

Bonnie Piesse wurde 1983 in Melbourne, Australien geboren. Sie tat ihren ersten Schritt ins Showbusiness, als sie 13 Jahre alt war. In ihrer ersten Rolle war sie eine Zirkusakrobatin in der australischen Kinder-TV-Show "High Flyers" (1999). Die Produktion dauerte sechs Monate und sie konnte deshalb nicht in die Schule. Wann immer es möglich war, ging sie in die "alternative school". Dort lernte sie Violine zu spielen, doch es zog sie mehr zu der Gitarre hin. Sie war auch eine Sängerin und trat bei mehreren Veranstaltungen auf, in der Hoffnung, einmal eine CD aufnehmen zu können. Außerdem las und kochte sie gerne. Vor allem vegetarische Gerichte machten ihr Spaß. Sie fuhr mit der Schauspielerei fort, bekam 1994 ein Rolle in "Blue Heelers" und 2001 in "Horace & Tina", bevor sie außerdem noch in "Composite Creatures" spielte. Danach kam die Rolle, durch die sie nicht nur in Australien Aufmerksamkeit bekam: Sie spielte Beru Lars in Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger. Sie bekam damals einen Anruf vom Casting Director, der wahrscheinlich ein Bild von ihr auf einer Schauspieler-Database gesehen hatte.

Bonnie Piesse spricht außerdem Deutsch.

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki