FANDOM


30px-Ära-NeuJedi


Die Bounty war ein Viscount-Klasse Sternverteidiger der Neuen Republik und später auch der Galaktischen Allianz.

Geschichte

Das Schiff verteidigte Dac, die Heimat der Mon Calamari und der Quarren, vor den Yuuzhan Vong bis ins Endstadium des Krieges. Sie wurde zur Zeit des Konfliktes zwischen der Galaktischen Allianz und der Konföderation von Kapitän Piris kommandiert. Auf ihr waren viele Sternjäger-Geschwader stationiert, darunter auch das Mothma- und Qaresi-Geschwader. Im Jahr 40 NSY führte die Oberbefehlshaberin der Streitkräfte der Galaktischen Allianz, Cha Niathal, von der Bounty aus einen Angriff auf bothanische Raumschiffe, bei deren Heimatwelt.

Hinter den Kulissen

  • Bounty ist englisch und bedeutet „Kopfgeld“.
  • Auf einem englischen Segelschiff namens Bounty fand 1787 eine berühmt gewordene Meuterei statt.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.