FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Imperium

Brazzo war ein Kopfgeldjäger, der zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs lebte. Er war der Bruder von Selle, die ebenfalls einer Tätigkeit als Kopfgeldjägerin nachging.

Biografie

Brazzo und seine Schwester befanden sich im Jahr 0 NSY im Museum der Alten Republik auf dem Planeten Centaris, wo sie im Auftrag von Darth Vader einen Soldaten der Rebellen-Allianz verhörten. Von ihm wollten sie den Namen der Person in Erfahrung bringen, der in der Schlacht von Yavin den Todesstern vernichtete. Nachdem sie den Rebellen folterten, gab dieser schließlich den Namen „Skywalker“ von sich.

Im Anschluss an das Verhör ließ Vader alle Beteiligten töten, die den Namen „Skywalker“ gehört hatten. Auch Brazzo und Selle gerieten in das Kreuzfeuer der imperialen Sturmtruppen. Während Selle von einem Blaster erschossen wurde, starb Brazzo kurz darauf durch Vaders Lichtschwert.

Quellen