FANDOM


Die Brell-Ablagerung war eine ausgedehnte Landschaft auf dem Planeten Taris, welche unter anderem aus einem großen Säuresee und den ruinösen Überresten einer Chemiefabrik bestand. Ironischerweise geht der Name dieser Landschaft auf den Umweltschützer Ark Brell zurück, der durch die Errichtung von Klärwerken und Müllverarbeitungsanlagen versuchte, die Abfälle der Industrieanlagen auf Taris in alternative Energie umzuwandeln. Sein Vorhaben wurde allerdings durch die Bombardierung Taris' zunichte gemacht. Der Säuresee entstand, so wurde zu erst vermutet, durch den Einsturz der Fabriken, auch wenn es Gerüchte gab, dass weniger wohlmeinende Gruppen dafür verantwortlich waren. In dem See trieb auch ein biologisches Experiment, bekannt als das Subjekt Alpha sein Unwesen.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.