FANDOM


30px-Ära-Sith


Brianna war eine Echani-Wächterin die zusammen mit ihren Schwestern in der Jedi-Akademie von Telos IV mit dem Versuch beschäftigt war, der Jedi-Meisterin Atris bei der Neuorganisierung des Jedi-Ordens zu helfen und diesen neu aufzubauen. Dabei sollte ihr - laut Atris - die Aufgabe zukommen, die Ausbildung der Jedi zu überwachen. Sie verfügte über außergewöhnliche Fähigkeiten und Kampftalente.

Biografie

Dies wurde von Atris so befohlen, da in der Zeit während der Mandalorianischen Kriege viele Jedi nicht auf den Ordenskodex gehört hatten und in den Kampf gegen die Mandalorianer zogen. Da hierdurch viele Jedi der Dunklen Seite verfielen und der Jedi-Orden zerbrach, forderte das ehemalige Ratsmitglied Atris von den Echani, dass sie die zu verbreitenden Lehren des neuen Jedi-Ordens kontrollierten und den kommenden Jedi-Meistern quasi auf die Finger schauen sollten, um moralische Löcher und unlogische Seiten der Jedi-Lehren aufzudecken. Dies sollte dem Zweck dienen, die neuen Generationen der Jedi zu beeinflussen.

Brianna war die dem Stande und Ansehen nach Niedrigste der Echani und wurde die „letzte Dienerin“ genannt. Ihr und den wenigen anderen Echani wurde beigebracht, die Verbannte sei eine abtrünnige Jedi und sei Revan und Malak folgend als Musterbeispiel der dunklen, verfallenen Ordensverräter in den Krieg gezogen. Als die Verbannte 3951 VSY jedoch durch den Diebstahl der Ebon Hawk gezwungen war, die geheime Polarakademie aufzusuchen, lernte Brianna sie kennen und erkannte bald, welche Stärke die Macht doch in ihr hatte und war davon fasziniert.

Kurz vor dem Verlassen von Telos schlich sich Brianna heimlich an Bord der Ebon Hawk. Als die Verbannte es bemerkte, wurde Brianna als Crewmitglied akzeptiert. Später brachte sie der ehemaligen Jedi einige Echani-Kampftechniken bei und ließ sich im Gegenzug von ihr – entgegen ihres Versprechens gegenüber Atris – in den Wegen der Jedi unterrichten. Als die Verbannte schließlich nach Telos zurückkehrte, um Atris' wirkliche Intentionen aufzudecken, wurde Brianna von ihrer Meisterin angegriffen. Allerdings konnte die Verbannte rechtzeitig dazwischengehen und die Echani so retten, woraufhin diese ihr die Treue schwor.

Nach Kreias Prophezeiung sollte auch Brianna eine wichtige Rolle beim Wiederaufbau des Jedi-Ordens einnehmen. Demzufolge werde sie zu einer Jedi-Chronistin werden und Padawane über das Leben der Verbannten berichten.

Hinter den Kulissen

Wenn man das Spiel mit einem männlichen Hauptcharakter spielt, schließt Brianna sich der Gruppe der Verbannten an. Nachdem Leland Chee gefragt wurde, ob Brianna auch in der Gruppe der weiblichen Verbannten war, antwortete er mit einem „vielleicht“. Im Knights of the Old Republic Campaign Guide wurde jedoch endgültig bestätigt, dass Brianna mitreiste.

Quellen


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki